Miley Cyrus' peinliches VMA-Outift als Halloween-Kostüm

Männer können sich dazu passend als Robin Thicke verkleiden

Wäre das Miley Cyrus-Outfit die richtige Wahl für Halloween? Heidi Klum hat zumindst einen Narren an dem Fest gefressen Jährlich veranstaltet sie eine Halloween-Party und überrascht mit tollen Kostümen wie 2011 als gehäuteter Mensch

Bald wird es wieder schaurig schön. In gut drei Wochen, am 31. Oktober, ist wieder Halloween und lockt dann auch die letzten gruseligen Geschöpfe und Fürsten der Finsternis aus den Löchern. Und auch wenn einige Promis schon sicher das passende Outfit gefunden haben, gibt es jetzt weitere witzige Kostümvorschläge für alle Unentschlossenen.

Zwar ist Halloween eher ein Brauch in den Vereinigten Staaten, doch auch hierzulande wird das Fest rund um Hexen, Kobolde und Vampire immer beliebter.

Deutschlands berühmtestes Aushängeschild in den USA Heidi Klum, 40, richtet bekanntermaßen jedes Jahr eine große Feier aus und schlüpft dabei immer wieder aufs Neue in ausgefallene Kostüme. Was wird es dieses Mal sein?

Vielleicht überrascht sie uns ja dieses Jahr mit einem Miley-Cyrus-VMA-Outift. Denn das kann man jetzt tatsächlich kaufen. Das Teddy-Outfit  kann man auf einer Internetseite für 40 Dollar (rund 30 Euro) erwerben, die dazugehörige Hand muss man allerdings für 11 Dollar (ca. 8 Euro) noch extra kaufen.

Die passende Figur für dieses doch recht gewagte Kostüm hat sie zumindest. Falls ihr Lebenspartner Martin Kirsten, 41, dieses Mal mit dabei sein sollte, hätten wir da auch schon eine Idee. Er macht uns einfach den Robin Thicke. Denn auch das gibt es in dem Online-Shop zu kaufen. Gemeinsam wären sie sicher der Hingucker des Abends und würden alle anderen Gäste in den Schatten stellen.

Und wer weiß, vielleicht überraschen sie uns ja mit verruchten Posen à la Twerk or Treat...