Helena Christensen für Reeboks EasyTones

Nackt für Reebok

Helena Christensen - wie Gott sie schuf. Eigentlich nur fast. Denn das 41-jährige Supermodel trägt die neuen Reebok EasyTones Turnschuhe an den Füßen.

Was für ein Körper! Da wird man ja blass vor Neid. Aber keine Angst. Laut Reebok kann man so einen Traumkörper ganz einfach selbst trainieren. Einfach die neuen Reebok EasyTones an den Füßen tragen und schon klappts mit den Super-Body. Die Schuhe wurden von einem ehemaligen Nasa-Ingenieur entwickelt und sollen beim Gehen Po und Beine stählern.

Die Luftkissen in den Sohlen lassen einen natürlichen "Wackelbrett-Effekt" entstehen und trainieren so, scheinbar ganz nebenbei, die Muskeln. „Da ich in New York lebe, liebe ich es, zu Fuß zu gehen. Daher sind Sneakers, die Beine und Po in Form bringen, während man geht, fantastisch“, so Helena im Interview mit der britischen Vogue. „Sie sind bequem, es fühlt sich fast an, als würde man auf Sand laufen, aber am Ende des Tages spürt man seine Beine fast genau so stark wie nach einem Work Out.“

Von so einer Wunderwaffe träumt wahrlich jede Frau. Die neuen EasyTones werden bei namhaften Einzelhändlern weltweit sowie in ausgewählten Märkten auf www.reebok.com erhältlich sein. Was hält uns noch auf?? Nichts wie hin.

Picture Copyright: Reebok