Lindsay Lohan für Marc Ecko

Neue Herbstkampagne in 3D

Für seine Herbstkampagne wählte der New Yorker Designer Marc Ecko keine Geringere als Lindsay Lohan zu seiner "digitalen Muse". Noch vor dem Gefängnis-Aufenthalt der 24-Jährigen wurden die Kampagnenmotive für die kommend

Dieser Plan könnte aufgehen: Weltweit ist das Leben von Lindsay Lohan allgegenwärtig. Da kommt eine neue Werbe-Kampagne mit ihr gerade recht. Noch vor Antritt ihrer Gefängnisstrafe posierte Lindsay halbnackt vor der Kamera von Star-Fotograf Zach Gold.

Aber nicht nur mit seinem Kampagnen-Model sorgt Marc Ecko für Aufsehen. Mit seiner interaktiven Werbeaktion betritt das Label ganz neue Wege der Kommunikation. Neben der reinen Printkampagne, gibt es vier Video-Clips und neuwertige Web-Specials. Mittels der Tracking Codes, die sowohl auf den Print-Anzeigen als auch Online eingebunden sind, können User mit ihrer Web-Cam ein Hologramm von Lindsay erstellen, mit dem sie auch interagieren können.

Wenn das Hologramm jetzt auch noch singen und (zumindest ein bisschen) schauspielern könnte, wäre es eine echte Alternative zur menschlichen Lindsay ...