Paris Hilton: Wegwerf-Kleider

Alles wird nur einmal getragen

Wenn es mal nichts zu berichten gibt, schafft Paris es mit einem ihrer oft naiv-provokanten Statements immer wieder doch in die Schlagzeilen: Dieses Mal ist es eine Äußerung zum Kleider-Verschleiß der 29-Jährigen ...

„Ich trage ein Outfit nie öfter als ein Mal, es sei denn, es handelt sich um wirklich coole Jeans oder eine Lederjacke“, verriet die Blondine jetzt dem „Now Magazine“. Aha! Und was sie dann mit den Tausenden, T-Shirts, Tops, Röcken und Kleidern, die sie tagtäglich für die Paparazzi spazieren trägt? Darauf hat Miss Pink natürlich schon die passende Antwort parat:

„Ich gebe sie entweder Freunden oder gebe sie an wohltätige Vereine, die sie dann versteigern können. Ich helfe gern, wenn ich kann“, offenbart die Millionen-Erbin.

Na, wenn das so ist, kann Paris ruhig so weiter machen: Shoppen und dann verschenken! Schade, dass wir nicht mit ihr befreundet sind ...

Themen