Robbie Williams macht jetzt Mode

†žFarrell" wird eine Hommage an seinen Großvater

Robbie Williams will nun unter die Modeschöpfer gehen und bringt im September seine Modelinie „Farrell“ auf den Markt. Inspiriert wurde der Sänger dabei von seinem Großvater Jack Farrell.

Aufgepasst, denn bald wird es den einzigartigen Robbie-Williams-Style auch zu kaufen geben, denn der „Take That“-Sänger launcht im September seine erste eigene Fashion-Linie mit dem klangvollen Namen „Farrell“. Der Name ist übrigens als Hommage an seinen verstorbenen Großvater Jack Farrell gedacht, der ihn auch zu der Linie inspirierte.

Die Mode soll zwischen 40 und 400 Euro kosten und ein Insider verriet weitere Details: „Er ist aktiv an allen Entwürfen beteiligt.“ Bestehen wird die Linie aus Casual-Wear sowie auch festlicherer Kleidung und Accessoires.

Und das Wichtigste: Die Stücke wird es in dem britischen Kaufhaus „House of Fraser“ sowie über die Webseite „Shopdirect.com“ erhältlich sein – vorerst allerdings nur in Großbritannien. Doch, aufgeatmet, denn die kommenden Kollektionen sollen auch in ganz Europa erhältlich sein.

Wir sind schon jetzt auf die ersten heißen Teile gespannt und planen jetzt schon einmal fest eine Englandreise im September ein.