Charlotte Casiraghi ist neues Gucci Gesicht

Royaler Werbestar

Sie ist blaublütig und sie sieht gut aus: Charlotte Casiraghi ist das neue Werbegesicht des italienischen Modelabels Gucci. Damit tritt die Enkelin von Hollywood-Star Grace Kelly in die berühmten Fußstapfen von Schauspielerin Rachel Evan Wood.

Die "Forever Now" Kampagne von Gucci hat wirklich Star-Potenzial. Nicht nur, dass Star-Fotograf Peter Lindbergh die Werbebilder geschossen hat. Sondern vor allem die Schönheit und Eleganz von Charlotte Casiraghi spiegelt den Glamour des italienischen Mode-Labels wider.

"Die Zusammenarbeit mit Frida und ihrem Team hat gezeigt, dass wir alle denselben Wunsch haben - etwas Besonderes und Kreatives zu erschaffen“, so Charlotte Casiraghi. „Ich bewundere Frida für ihr Talent als Designerin. (…) Darüber hinaus war es wundervoll, die Möglichkeit zu haben, mit einigen der besten Fotografen der Welt zusammenzuarbeiten, um die traditionellen Designs des Hauses Gucci präsentieren zu können.“

Bereits seit zwei Jahren stattet Gucci-Chefdesignerin Frida Giannini die begeisterte Reitsportlerin bei ihren Tournieren aus - nun hat sich die Italienerin die Tochter von Monaccos Prinzessin Caroline zum Werbegesicht gemacht.   

Das nennt man dann wohl eine klassische Win-Win-Situation. Charlotte liebt Gucci - und Gucci liebt Charlotte!