Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Maite Kelly entwirft eine Modekollektion für Bonprix

Bunt für Rund

"Let's Dance"-Siegerin Maite Kelly geht unter die Designer: Für Bonprix entwarf die Sängerin eine kunterbunte und erschwingliche Sommerkollektion für Frauen. Besonders wichtig war Maite, dass die Kleidung auch rundlichen Frauen gefällt.

Die nur so vor Selbstbewusstsein strotzende Maite Kelly ist für Bonprix unter die Designer gegangen und präsentiert auf ihrem Facebook-Account ihre erste Kollekton.

"Liebe Freunde, zum ersten Mal gibt es eine richtige Modekollektion, für die ich mit Bonprix zusammengearbeitet habe. Bis jetzt war ich Model für Bonprix und jetzt habe ich eine eigene Maite Kelly Kollektion."

Maite, die bisher nur für Bonprix gemodelt hat, gibt an, von der "Leichtigkeit der Französinnen" inspiriert worden zu sein, die "Color Blockig" mutig und lebensfroh tragen und für Maite ihr Sommer- und Freiheitsgefühl ausdrücken. Auch an die Romantikerinnen, wie sie selbst eine ist, hat Maite gedacht und weibliche Schnitte und blumige Muster mit in die Kollektion aufgenommen.

Der Frohnatur sei besonders wichtig gewesen, dass die Teile für jede Figurform geeignet sind keine Rückgabe erforderlich ist, denn diese, so Kelly, hasse sie selbst. Mit ihren Entwürfen fordert Maite alle Frauen zu mehr Mut und Selbstbewusstsein auf, was Mode angeht. Denn erst wann man sich was traut und auch mal den einen oder anderen modischen Fauxpax hinter sich hat, wisse man, was einem stehe.

Maite ist derzeit aber nicht nur in Katalogen zu sehen, sondern auch weiter im Fernsehen, derzeit als Jury-Mitglied bei "Let's Dance".