Lena Hoschek eröffnet Pop-up-Store

Dirndlfieber am Münchner Viktualienmarkt

Kampagnenbild zur Dirndl Walpurga Model mit Blumenkranz und Lena Hoschek Dirndl Dirndl Soferl

Am 22. September 2012 heißt es wieder O'zapft is! Da beginnt das Oktoberfest auf der Theresienwiese in München.

Alle Münchner und Oktoberfest-Fans aufgepasst: Wer noch kein passendes Dirndl für die diesjährige Wiesn gefunden hat, sollte ganz schnell den Pop-up-Store der Designerin Lena Hoschek aus der Steiermark im Herzen Münchens besuchen.

Seit dem 30.August 2012 kann man in der Rumfordstraße 45 seine Dirndl-Träume ausleben. Im Pop-up-Store am Viktualienmarkt kann man sich nämlich bis zum Start des Oktoberfestes (22. September 2012) aus einer Fülle an Blusen, Schürzen und Kleidern die perfekten Wiesn-Begleiter raussuchen und einkleiden lassen.

Damit das perfekte Wiesn-Dekolleté auch garantiert ist, wird beim Kauf jedes Dirndls das Mieder speziell an die Kundin angepasst.

Für alle Unentschlossenen gibt es außerdem die Möglichkeit sich ein Dirndl auf den Leib schneidern zu lassen.

Neugierig geworden? Dann schnell los zum Viktualienmarkt oder für alle, die es in dieser Zeit nicht nach München schaffen, dem Onlineshop unter www.shop.lenahoschek.com einen Besuch abstatten.

OK! wünscht a mords Gaudi!