Die besten Tipps für die Festival-Saison

Make-up, Survival-Guide und die besten Festivals Deutschlands

Hart trifft zart: Model Caroline D'Amore bekommt für ihren Look die volle Punktzahl Make-up zur Festival-Saison: Die Produkt-Namen finden Sie im Text Die Produkt-Namen finden Sie im Text

Das kalifornische Coachella Festival ist weit mehr als ein jährlich stattfindendes Musikevent – bei sommerlichen Temperaturen und coolen Beats zeigen Stars und Sternchen, was uns bald auch hier in Deutschland erwartet: lässige Boho-Fashion, sexy Make-ups und coole Frisuren. OK! zeigt Ihnen, wie sie die Styles nachmachen können.

Das schönste Make-up

Die Must-Haves

Falls es Wasserbomben hagelt oder wirklich regnet à la Woodstock: Die wischfeste Waterproof-Mascara ist ein Muss. Für den Sonnenkind-Teint sorgt ein handlicher 2-in-1-Bronzepuder-Stick.

Hübsche Begleiter

Wenn Sie Schimmer-Lippen lieben, packen Sie Lipgloss mit Lichtschutzfaktor (!) ein. Als Trendsetter outet sich, wer seine Nägel in zwei verschiedenen Farben lackiert. Besonders cool ist z. B. diese Kombi: Mintgrün mit Schlamm.

Das I-Tüpfelchen

Auffallen erlaubt! Machen Sie’s doch wie Blumenkind Vanessa Hudgens und kleben Sie sich kleine Glitzersteine auf eine Wange. Besonders süß wird der Look, wenn versetzt noch rote Punkte per Lipliner dazukommen.

Unsere Tipps:
Lipgloss „Long Last Glosswear SPF 15 – Nr. 14“ von Clinique, ca. 18 Euro

Nagellack „Naughty Nails – Frozen Green“ von Manhattan, limitiert, ca. 3 Euro

Schwarzer Kajal   „Soft Liner for Eyes – Nr. 654“ von BeYu, ca. 7 Euro

Lidschatten „Terre Indigo“ von Guerlain,ca. 51 Euro

Roter „Lipliner –   Nr. 34“ von Bobbi  Brown, ca. 19 Euro

Bronzepuder „Honey Bronze Brilliance Powder“ von The Body Shop, ca. 20 Euro

Nagellack „Ultra Quick Dry Nail Lacquer – Nr. 71“ von Artdeco, ca. 8 Euro

Die besten Festivals in Deutschlands

Summerjam 1.-3. 7., Köln
Europas größtes Reggae-Festival sorgt 2011 mit Wyclef Jean, Culcha Candela, Samy Deluxe und vielen anderen für tanzbare Sounds und Spaß pur! Der Fühlinger See in
Köln bietet dafür die perfekte Kulisse und gegebenenfalls eine willkommene Abkühlung.
www.summerjam.de

Hurricane 17.-19. 6., Scheeßel 
Grandioses Line-up mit tollen Indie-Bands wie den Foo Fighters, Kaiser Chiefs, The Kills und I Blame Coco. Schnell noch Tickets sichern und auf geht’s in den Norden!
www.hurricane.de

Melt! 15.-17. 7., Ferropolis Gräfenhainichen:
Das Indie-/Electro-Line-up des Festivals punktet u.a. mit Robyn, The Drums, Boys Noize und Pulp. Und das vor grandioser Kulisse – ein Muss auf dem diesjährigen Spielplan!
www.meltfestival.de

Festival Survival-Guide

Das muss mit:
Im besten Falle tanzen Sie glücklich in der Sommersonne, ein hoher Lichtschutzfaktor gehört daher zwingend ins Festival-Gepäck. Damit Sie zwischen Wald und Wiese nicht von fiesem Getier gepikst werden, unbedingt ein Anti-Mücken- und Zecken(!)-Mittel parat haben.
Das kann mit:
Duschen? Das ist doch was für Festival-Anfänger. Ein gutes Trocken­shampoo, ein erfrischendes Bodyspray und Abschminktücher bringen Sie auch gepflegt durch die tollen Tage. Für Frische sorgt außerdem ein Deo mit extra­langem Schutz.
Das sollte mit:
Sind die Beine vom wilden Herumhüpfen geschwollen, lindert ein kühlendes Spray solche Feierstrapazen im Nu. Und falls Sie jemanden kennenlernen sollten: Nur mit Kondom ins Zelt schlüpfen!

Unsere Tipps:
Fünf Kondome aus der „Fashion Against Aids Collection“ von H&M, ca. 5 Euro

„Erfrischende Reinigungstücher“ von Nivea Visage, Packung mit 25 Tüchern, ca. 3 Euro 20 Euro

Körperspray „Dirty Bodyspray“ von Lush, 200 ml ca. 24 Euro

Sonnenschutz „Ambre Solaire – Schützendes Sonnenöl LSF 30“ von Garnier, 150 ml ca. 7 Euro

Bürste mit integriertem Spiegel „You Rock! – Pocket Brush“ von Essence, ca. 1 Euro

Kühlendes Bodyspray „The Blue Spray“ von Philip B., 80 ml ca. 34 Euro

Deo mit 72-Stunden-Schutz „Stress Resist“ von Vichy, 30 ml ca. 10 Euro

Wehrt Mücken und Zecken ab „Tropical“ von Autan, ca. 9 Euro