Fashion-Hype: Tom Fords Nippel-Kleid

Darauf stehen Promis wie Cara Delevingne, Leigh Lezark und Rihanna

HOT: Tom Fords Muse Rihanna trug ihre lange Nippel-Robe bei der Amfar-Gala. DJane Leigh Lezark zeigt sich beim Parfum-Launch von Tom Ford in der Leder-Variante des Nippel-It-Dresses. Hier passt der Spruch klein aber oho wie die Faust aufs Auge: Model Cara Delevingne trägt das Mini-Nippel-Kleid von Tom Ford für knackige 19.000 Euro

Die Preisverleihungs-Saison ist gerade erst gestartet, unsere Hollywood-Ladys haben sich in dieser kurzen Zeit allerdings schon für einen Kleider-Favoriten entschieden: Model Cara Delevingne trägt es, Djane Leigh Lezark auch, und die Nackt-Königin Rihanna trägt es sowieso - Tom Fords Nippel-Kleid.

Rihanna, die Tom Ford nicht nur zum aktuellen Skandal-Kleid inspirierte, zeigte sich als Erste in einer langen Nippel-Robe des Designer bei der amfAR-Gala im vergangenen Oktober.

Das macht schon was her, oder? Und obwohl es sich von den üblichen Gala-Kleidern sehr unterscheidet, verfehlt es nicht den Effekt, alle (wirklich alle) Blicke auf die Trägerin zu richten.

Das neue It-Kleid der Stars

Egal ob als bodenlange Variante in Weiß, als Mini-Version oder gepaart mit schwarzem Leder - alle Modelle haben nicht nur eines gemein: jedes Modell aus der Tom Ford Kollektion weist ein durchsichtiges Organza-Oberteil auf, welches die Brustwarzen nur sehr spärlich mit funkelnden Pailletten bedeckt. Die zweite Gemeinsamkeit liegt fast auf der Hand: Das Tom Ford "Nippel-Kleid" macht wirklich aus jeder Frau einen Hingucker, eine Granate, eine Sexbombe!

Einziges Manko: Das nötige Kleingeld (und Mut) darf nicht fehlen. Die Kleider liegen nämlich alle zweischen 5000 und 19.000 Euro - Ka-Ching!