Diddys Sohn wird 16

Zur Übersicht
Gefeiert wurde ganz nobel in der New Yorker Diddy scheute keine Kosten: Als Geburtstagsgeschenk gabs für den Sohnemann einen nagelneuen Maybach im Wert von 360.000 Dollar, sowie einen Scheck über 10.000 Dollar Großzügig: Das Geld spendete Justin sofort den Erdebebenopfern von Haiti Auf der Gästeliste standen neben Justins Halbbruder Quincy Jones Brown auch Snoop Dogg, Lil Trey Songz, Chris Brown und Juelz Santana
Justin stammt aus Diddys Ehe mit Misa Hylton-Brim, die ebenfalls zur Geburtstagsparty kam Zwar sollte der Geburtstag nicht so verschwenderisch werden - dennoch war Diddy voll in seinem Element, ganz nach dem Motto: Die Party wurde für die MTV-Reality Serie Stolzer Papa: Der erfolgreiche Musiker, Produzent und Designer Sean