Frauenschwarm Stephan Luca: "So kann man mein Herz erobern"

Der Schauspieler spricht im OK!-Interview offen über seine Traumfrau und seine Kinder

Er war der optische Hingucker auf dem roten Teppich in Hamburg. Strahlend und gut gebräunt kam Schauspieler Stephan Luca, 40, gerade von Dreharbeiten aus Prag. Wo er auftaucht, fliegen stets die Mädels auf ihn. Es war ihm diesmal ein Anliegen, sich für herzkranke Kinder bei der Charity-Veranstaltung "Das kleine Herz im Zentrum" stark zu machen. "Ohne das Herz geht nichts", sagt er im OK!-Gespräch. Wie kann aber eine Frau das Herz des smarten Schauspielers zum Schmelzen bringen? Das verrät er hier …

"Ich finde es wichtig, viel miteinander zu lachen"

Es ist nicht unbedingt die Optik, die der Single bei einer Frau wichtig findet. Eine Sache ist ihm viel wichtiger, verrät er im OK!-Gespräch:  "Viel Humor. Ich finde, dass es sehr wichtig ist, viel miteinander zu lachen."

Ja, eine Frau, die fröhlich ist, die passt super zu dem Gefühlsmenschen. Denn auch Stephan Luca versucht, so oft es geht, positiv zu sein. "Ich habe wenig schlechte Laune. Ich habe versucht, meine Launen abzuschaffen, das macht einem den Tag nicht schöner", sagt er.

 

Und wie beschreibt Stephan sich selbst? "Ich bin Sternzeichen Krebs. Man sagt ihm eine gewisse Sensibilität nach", gesteht der attraktive Filmstar.

Ob es zwischenmenschlich ist, oder im Beruf kann eine gewisse Sensibilität nicht schaden. Man darf sich ruhig mal unsicher sein. Das geht einher mit Stärke.

"Meine Mädels kommen sogar mit mir ins Stadion"

Ob denn weiterer Nachwuchs das Herz des zweifachen Papa vor Freude hüpfen lassen würde? Der Schauspieler und seine Frau Julia, 27, haben sich vor zwei Jahren getrennt. Aus der Ehe mit ihr und einer vorigen Beziehung hat er zwei Töchter. Ein Junge wäre da vielleicht noch ganz schön?

Ich sage niemals nie. Es ist nicht in der obersten Prioritätenliste bei mir. Ich bin mit meinen Mädels ganz happy. Sie sind sehr Fußball-affin. Die kommen sogar mit mir ins Stadion. Sie kennen auch die Leidensgeschichte vom HSV. Die Kleine ist immer froh, wenn sie den Dino sieht. Erst vor zwei Tagen habe ich mit meiner kleinen Tochter Fußball gespielt,

schwärmt er.

Er hat gerade für eine US-Serie gedreht

Wir werden also sehen, ob es eines Tages noch einen "kleinen Stephan Luca" geben wird und welche Frau sich in sein Herz schleicht. Als Nächstes dürfen wir uns wieder auf ihn als Kommissar "Zorn" freuen. Und er hat gerade die Dreharbeiten in Prag für die amerikanische Serie "Crossing Lines" beendet . Ein begehrter Mann!

Artikel enthält Affiliate-Links