Gehackt! Amber Heards heiße Nackt-Nachricht an Johnny Depp

Rund 50 pikante Fotos soll es von der blonden Schönheit geben

Jetzt hat es auch Amber Heard, 28, erwischt: Pikante Privatfotos der schönen Blondinen wurden nach einem Hack-Angriff von ihrem Smartphone gestohlen und in das Internet gestellt. Es ist schon der zweite Hacker-Skandal innerhalb weniger Wochen - erst kürzlich traf es besonders Jennifer Lawrence, Mary Elizabeth Winstead, Ariana Grande und viele andere knüppeldick, als ein Unbekannter zahlreiche pikante Aufnahmen online veröffentlichte, die die prominenten Frauen in kompromittierenden Posen zeigten.

Sexy Nachricht an Johnny

Über 50 gewagte Aufnahmen der Blondine wurden gestern, 21. September auf den sozialen Netzwerken "4chan" und "Reddit" gezeigt. Bei einem Foto übermittelt die Amerikanerin sogar eine Nachricht an ihren Verlobten Johnny Depp, 51.

Auf dem Schnappschuss hat sie sich nichts als ein Schild umgehängt, auf dem das Wort "Tonto" zu lesen ist, was laut "TMZ" ihr Kosename für Depp ist.

Kim Kardashian und Hayden Panettiere auch betroffen

Die Schauspielerin ist nicht die einzige, die bei dem zweiten Hacker-Angriff zum Opfer wurde. Auch Stars wie Kim Kardashian West, Rihanna, Kate Bosworth, Hayden Panetierre und Vanessa Hudgens sind mit reizvollen und gewagten Fotos auf diversen Webseiten zu bestaunen.

Von Ambers Seite gibt es noch kein Statement.