George Clooney und Amal Alamuddin: Hochzeit in Gefahr?

Sie haben eine Absage vom Standesamt bekommen

Die bevorstehende Hochzeit von George Clooney, 53, und Amal Alamuddin, 36, rückt immer näher und die Gerüchte um potenzielle Orte, an denen die Zeremonie stattfinden wird, häufen sich. Jetzt soll das Promi-Pärchen jedoch eine Absage von einem Standesamt bekommen haben.

Auch die Elite Hollywoods bekommt mal ein Nein! Das musste jetzt George Clooney feststellen, der sich gemeinsam mit seiner Verlobten Amal Alamuddin die Londoner „Chelsea Town Hall“ ausgesucht hatte.

Presserummel unerwünscht

Dort prangerte gestern ein Aushang an der Tür: „Wir führen hier heute (12. September) nicht die Hochzeit von Mr. Clooney durch, da eine Filmcrew und Pressefotografen nur eine mögliche Störung für andere Paare darstellen würden, die auch heiraten wollen“.

Promi-Bonus? Fehlanzeige!

Wären die beiden jetzt also eigentlich schon Mann und Frau? Der Schauspieler selbst hatte vor ein paar Wochen berichtet, dass die Hochzeit in Venedig stattfinden soll. Bleibt nur zu hoffen, dass Amal und George beim zweiten Anlauf mehr Glück haben.