Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Georgina Fleur: "Meine Brüste sind noch nie rausgerutscht"

Die "Dschungelcamp"-Teilnehmerin sprach mit OK! über ihr Outfit - und ihre Pläne

Sie machte beim "Bachelor" mit, beim "Dschungelcamp", bei "Promi Big Brother" und beim "Promi-Boxen", legte sich mit diversen Promis an und erntete einen fetten Shitstorm, als sie mit Handtasche auf Sandsäcken vor dem Hochwasser in Heidelberg posierte: Georgina Fleur ist eine echte Skandalnudel. Kaum eine Party, auf der sie nicht für Aufsehen sorgt. OK! traf sie jetzt in München ...

"Ich ziehe nur an, worin ich mich wohlfühle"

Auftritt Georgina Fleur im P1: kurzes knappes Kleid, tiefer Ausschnitt. "Ich habe keine Angst, dass etwas rausrutscht. Das ist mir noch nie passiert", plappert das selbst ernannte It-Girl im OK!-Talk. Der Rotschopf betont: "Ich ziehe nur an, worin ich mich wohlfühle."

Schluss mit TV

Aha... Und dann verrät Georgina noch eine echte Überraschung: "Fernsehprojekte mache ich im Moment nicht. Ich habe auch gar nicht so viel Lust, mein Gesicht in jede Kamera zu halten." Wie bitte? Bisher trat sie doch in jeder Sendung auf!

What? Georgina will keine Schlagzeilen mehr!

Aber die Skandalnudel will damit offenbar abschließen. "Ich habe ganz viele negative Dinge dadurch gehabt, das tut mir einfach nicht gut. Es tut mir besser, wenn ich nicht so viel in den Schlagzeilen bin."

DJ statt Dschungelcamp

Deshalb will sie sich jetzt auf eine andere Karriere konzentrieren: "Ich lege als DJ auf, werde für viele Partys gebucht. Das mache ich seit zwei Jahren, das läuft weiter."

Na dann ...