Gerettet: Zalando übernimmt Modemesse Bread & Butter

Neues Projekt für den Online-Giganten

Die Hallen der Bread & Butter in Berlin Vor 2 Jahren noch die Messe for große Marken Auch Schauspielerin Laura Osswald stattete der Messe einen Besuch ab  Große Pläne: Zuerst Cara Delevingne als neues Gesicht für Zalando und nun die Übernahme der Bread & Butter

Die zweimal jährlich in Berlin stattfindende Modemesse Bread & Butter galt vor einigen Jahren noch als DIE Plattform für alle großen Modemarken und Einkäufer. Ende 2014 musste der Gründer der Messe jedoch überraschend Insolvenz anmelden. 

Zalando nun auch als Veranstalter

Wie nun bekannt wurde, hat der Onlineversandhandel Zalando die Bread & Butter gekauft und geht damit einen wichtigen Schritt vom reinen Onlineversandhandel zum Veranstalter. Die Modemesse findet dieses Jahr im Juli noch mit dem alten Konzept statt, soll aber ab 2016 auch für den Endverbraucher zugänglich sein und unter anderem Konzerte veranstalten.

Die genauen Pläne für die Neuauflage der Messe sind laut Zalando und dem Bread & Butter Gründer noch nicht klar, jedoch solle die Messe deutlich größer und aufregender werden.

Alle Modebegeisterten dürfen also auf die "neue" Bread & Butter nächstes Jahr am ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof gespannt sein.