"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Pari war früher ein Mann

Heidi Klum wusste nicht, dass das "GNTM"-Model eine Transsexuelle ist

Am Donnerstag, 12. Februar startet die 10. Staffel von "Germany's next Topmodel", doch schon jetzt sorgt eine Kandidatin für Aufsehen: Die schöne Pari, 25, bezaubert die Jury um Heidi Klum, 41, mit ihren weiblichen Reizen - doch früher war sie ein Mann...

Kandidatin Pari war vor ihrer OP ein Mann

Lange Beine, traumhafte Walle-Mähne und ein Körper zum Niederknien: Pari aus Berlin bringt bei einer Körpergröße von 1,84 Meter und den Maßen 93-73-93 die perfekten Model-Attribute mit. Der Meinung sind auch die "GNTM"-Juroren Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop. Kleines Detail an Pari, das niemandem jemals auffallen würde: Pari ist als Junge geboren worden. 

"Ich bin im falschen Körper groß geworden"

Wie "Bild Plus" berichtet, verdreht die schöne Tochter iranischer Eltern der Jury gleich in der ersten Sendung am Donnerstag, 12. Februar gehörig die Köpfe. Im Gespräch mit "Bild" erklärt Pari, die schon früh mit einer Hormonbehandlung begann, wie sich die Entscheidung zu einer Geschlechtsumwandlung langsam manifestierte:

Ich bin einem falschen Körper groß geworden. Schon mit vier Jahren schminkte ich mich mit dem Make-up meiner Mutter und entwarf meine eigenen Kleider aus Vorhängen. Mit 19 hatte ich meine große OP.

Mit großer OP meint Pari: Sie ließ sich den Penis abnehmen und weibliche Geschlechtsorgane formen

Ich bin eine Frau und war eigentlich immer eine Frau. Menschen wollen immer wissen, was sich in der Hose einer transsexuellen Person befindet. Meiner Ansicht nach ist das sehr unverschämt. Ich frage auch nicht, was sich in deiner Hose befindet.

Recht hat sie! Außerdem ist Pari so sehr Frau, dass auch Model-Kennerin Heidi Klum nicht erkennt, dass eine Transsexuelle vor ihr über den Laufsteg schwebt... Go, Pari!