Mit ANONYMUS ein Schreibset vom WWS-Shop gewinnen

Schnell mitmachen

Der Film "Anonymus" wirft die Frage auf, ob Shakespeare einen Ghostwriter hatte oder nicht. Das können wir nicht klären, aber der Film bietet eine mögliche Antwort. Dafür verlost OK! ein edles Schreibset vom WWS-Shop!

Darum geht’s: Roland Emmerich („2012“) widmet sich in seinem neuesten Film ausnahmsweise mal keinen Katastrophen. Trotzdem ist sein Verschwörungsthriller ziemlich aufregend und mitreißend geworden. Er geht den Spekulationen nach, dass William Shakespeare die ihm zugeschriebenen Stücke wie „Romeo und Julia“ gar nicht selbst verfasst hat. Um das berühmte Zitat aus „Hamlet“ abzuwandeln: Seine oder nicht seine (Stücke) – das ist hier die Frage.

Was gut ist: Klasse, dass Roland Emmerich so viel Mut besaß, sich diesen Herzenswunsch zu erfüllen. Sein pralles Intrigenspiel hat selbst Shakespear’sches Format. Es ist hochgradig fesselnd – auch noch Stunden nach dem Film-Ende. 

Was nicht so gut ist: Gerade zu Anfang kann man bei den vielen Dukes und Earls schnell den Überblick verlieren.

Fazit: Guck an, Emmerich kommt auch ohne Explosionen aus! Dennoch ist der Quasi-Mysterythriller in Rüschen und Spitze bombastisch und aufwendig. Unterhaltungskino mit Anspruch zum Schwelgen.

Und zu gewinnen gibt es auch etwas:

Ein Federhalter-Set von Dallaiti, der italienischen Manufaktur für Kalligraphie-Artikel. Das Set, in einer eleganten, schwarzen Box besteht aus einem Federhalter mit echter Gänsefeder in Bordeaux, fünf weiteren Federn, einem Siegel-Petschaft mit dem Lilien-Motiv, einer Stange Siegelwachs sowie einem Tintenfass mit schwarzer Tinte zum Schreiben.

Mehr Infos finden Sie unter www.wws-shop.com – Ihr Onlineshop für erstklassige Geschenkideen, Wohnaccessoires, Schreibwaren und Kalligraphieartikel.

Wie Sie gewinnen können?

Spielen Sie einfach das OK!-Aufdeckspiel und tragen Sie anschließend Ihre Daten in das Gewinnspielformular ein.

Teilnahmeschluss: 17. November 2011

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind nur Personen ab 18 Jahren, unter denen der Gewinn einmalig verlost wird. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Die Daten aller Teilnehmer werden ausschließlich für die Gewinnermittlung genutzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Themen