Gisele Bündchen komplett nackt auf dem Cover der brasilianischen Vogue

Für die 40-jährige Jubiläumsausgabe ließ das Model die Hüllen fallen

Das nennt man dann wohl einen gebührenden Abgang! Vor knapp zwei Wochen gab Gisele Bündchen, 34, bekannt, dass sie ihre Laufsteg-Karriere beenden wird. Sie blickt auf 20 erfolgreiche Jahre als Supermodel zurück, wurde unter anderem als „Victoria’s Secret“-Engel bekannt. Aber Gisele verlässt die Fashion-Welt selbstverständlich nicht einfach ohne sich zu verabschieden - für die Jubiläumsausgabe der brasilianischen Vogue ließ sie jetzt alle Hüllen fallen!

Das Beste kommt zum Schluss

In sexy Dessous und mit Engelsflügeln haben wir Gisele Bündchen auf dem Laufsteg von „Victoria’s Secret“ schon häufig gesehen, aber das Mai-Cover der brasilianischen Vogue toppt wirklich alles. Nicht nur das High-End Fashion-Magazin feiert seinen 40. Geburtstag, sondern auch Gisele blickt auf 20 unglaubliche Jahre im Model-Business zurück.

Auf Instagram veröffentlichte die 34-Jährige jetzt weitere Fotos aus der Mai-Ausgabe. Für das Shooting hatte sie ihre liebsten Fotografen, Stylisten und Make-up-Artisten versammelt. Giovanni Bianco war Creative Director und als Fotografen waren die Dänen Inez & Vinoodh tätig.

 

 

 

 

 

Nach 20 Jahren ist Schluss

Auch wenn Gisele laut Forbes-Magazin das bestbezahlteste Model der Welt ist, hat sich die Brasilianerin dazu entschieden, ihre Karriere vor der Kamera und auf dem Catwalk an diesem Punkt zu beenden.

Ich bin dankbar, dass ich mit 14 Jahren die Möglichkeit bekommen habe, diese wunderbare Reise zu beginnen. Heute, nach 20 Jahren in der Industrie, ist es ein Privileg freiwillig meine letzte Fashionshow zu laufen und dennoch in anderen Bereichen des Business weiterzuarbeiten.

Am 15. April ist Gisele Bündchen ihre letzte Runwayshow in Brasilien auf der Sao Paulo Fashionweek für „Colcci“ gelaufen. Wir sind schon gespannt welchen "anderen Bereichen des Business" sie sich in Zukunft zuwenden wird.