Giuliana Rancic: Neuer Mager-Schock bei den Grammys

Die Moderatorin erscheint abgemagert im Glitzer-Overall

Abgemagert bei den Grammys: Giuliana Rancic Mit dünnen Beinchen und Ärmchen posiert Giuliana Rancic für die Fotografen. Giuliana Rancics ganzes Glück: Sohn Edward Duke Giuliana Rancic mit ihrem Mann Bill

Giuliana Rancic, 40, sorgte bei der gestrigen Grammy-Verleihung in Los Angeles für einen neuen Mager-Auftritt. In einem halbtransparenten Overall schockierte sie mit ihren abgemagerten Kurven und schien dünner denn je zu sein. Auweia!

Haut & Knochen

Nur noch ein Strich in der Landschaft scheint die TV-Moderatorin zu sein. Beim Posieren auf dem roten Teppich der gestrigen Grammy-Verleihung fällt auf, wie dünn die 40-Jährige tatsächlich ist.

Fans geschockt

Nicht nur die Fotografen sehen nur noch Haut und Knochen durch den glitzernden schwarzen Overall - auch von ihren Followern bleiben ihre Mager-Maße nicht unbemerkt:

„OMG, es sieht aus, als würdest du verschwinden. DAS IST NICHT MEHR ATTRAKTIV. EKELHAFT“, oder „Das sieht total anorektisch aus“

Bereits bei den Golden Globes legte sie einen Mager-Auftritt hin. Vielleicht haben auch die vergangenen Ereignisse im Leben der erfolgreichen Journalistin damit zu tun.

Schicksalsschläge

Im Jahr 2010 erlitt sie eine Fehlgeburt nach einer langwierigen Hormon-Behandlung. 2011 wurde bei dem „Fashion Police“-Star Brustkrebs diagnostiziert. Daraufhin unterzog sie sich einer beidseitigen Lumpektomie. Bis sie sich zwei Monate später im Dezember 2011 bei einer beidseitigen Mastektomie beide Brüste entfernen ließ.

Lichtblick

Nach diesem schweren Kapitel wurden die "E!News"-Moderatorin und ihr Mann Bill endlich im August 2012 mithilfe einer Leihmutter Eltern ihres Sohnes Edward Duke.

Im letzten Jahr folgte dann der nächste Schicksalsschlag. Erneut versuchte das Paar durch eine Leihmutter ein Kind zu bekommen, sie erlitt jedoch in der neunten Woche eine Fehlgeburt, wie das Paar damals gegenüber „People“ erklärte.

Was sagt ihr zu Giuliana Rancics Figur?

%
0
%
0