„GNTM“: Heidi Klums fiese Figur-Attacke auf Vanessa

Ist die 18-Jährige fürs Model-Business zu dick?

Zu dicker Bauch für Vanessa musste sich von Heidi was anhören, blieb aber cool.  Heidi Klum verzeiht keine Problemzonen auf dem Laufsteg. Auch nicht jene, die es werden könnten. Hier verabschiedet sich die Jury von Adriane. Die 18-Jährige hatte Probleme auf dem Laufsteg. 

Wieder einmal hat eine Kandidatin bei „Germany’s Next Topmodel“ ihr Fett wegbekommen. Eigentlich kann die Schülerin mit einem Traumbody aufwarten. Doch Heidi Klum entgeht beim Laufsteg-Training kein noch so kleines Problemzönchen. Geht es nach der Model-Mama, täten Vanessas Bauch wohl noch ein paar Sit-ups gut. Ist die Kritik zu hart? 

Kein Erbarmen mit Problemzonen

Ja, Heidi Klum kann mit ihren 41 Jahren niemand so schnell etwas vormachen. Die vierfache Mami arbeitet hart dafür, auch mit der halb so alten Model-Konkurrenz mithalten zu können. Problemzonen? Fehlanzeige! Heidi gönnt sich keinen Schwachpunkt, wenn es um ihren Körper geht. Durchtrainierter als je zuvor läuft sie auch heute noch so mancher 20-Jährigen den Rang ab. Doch so hart sie mit sich selbst ins Gericht geht, so streng sind auch die Maßstäbe, die sie bei ihrem Model-Nachwuchs ansetzt.

Heidi setzt zum unmittelbaren Vergleich an

„Hier, fühl ml meinen Waschbrettbauch“, fordert Heidi eines ihrer Mädchen in der letzten Folge von „GNTM“ auf, bevor sie sich selber über die Körpermitte der 18-jährigen Vanessa hermacht. Das darf nicht weich sein. Das ist viel zu squishy“, so das niederschmetternde Urteil der Blondine.  „Wenn sie wirklich auf die Laufstege dieser Welt wollen, muss das alles tipptop in shape sein.“

Geht diese Kritik zu weit?

Diese Ansage war deutlich. Da wird die hübsche Brünette, die wie ihre Model-Mentorin aus dem beschaulichen Bergisch Gladbach kommt, wohl künftig öfter mal auf ihre geliebte Schokolade verzichten. Ohne die süße Sünde geht die 18-Jährige nämlich niemals aus dem Haus, so verriet sie in einem ProSieben-Interview. Doch wie gefährlich ist es, in diesem jungen Alter bereits völlig realitätsfremden Mager-Maßen nachzueifern? Zumindest hat Heidi mit diesem Kommentar eine althergebrachte Diskussion wieder neu entfacht: Ist sie wirklich ein Vorbild für junge Mädchen, deren Körper in vielen Fällen noch nicht einmal ausgereift ist?

Kein Foto für Adriane

Für Vanessa hat es trotz der „Wampen“-Appell in dieser Runde dennoch gereicht. Dran glauben musste Adriane. Obwohl sie wunderschön ist, bekam die 18-Jährige kein Foto und musste den Heimweg antreten. Ihr Problem: der Laufsteg.

Sieh dir jetzt Heidi Klum im Video an!

War Heidis Kritik berechtigt?

%
0
%
0