"GNTM"-Siegerin Stefanie Giesinger im Krankenhaus!

Musste sie wegen ihrer schweren Krankheit eingeliefert werden?

Was ist bloß mit Stefanie Giesinger passiert? Die Beresit bei Trotztdem wurde sie

"Germany's Next Topmodel" Stefanie Giesinger schockiert ihre Fans mit einem Selfie aus dem Krankenhaus. Wie schlecht geht es ihr wirklich? Wie bereits in der "GNTM"-Staffel bekannt wurde, leidet die 18-Jährige unter einer seltenen Erbkrankheit, dem Kartagener-Syndrom. Schon damals sagte Stefanie selbst: "Ich weiß nicht, wie lange ich noch leben werde!" Verständlich, dass sich nun alle Sorgen um die "GNTM"-Siegerin machen...

Stefanie schockiert mit Krankenhaus-Foto

Auf dem Foto liegt Stefanie mit geschlossenen Augen im Krankenhaus-Bett, ihren Arm mit der Infusionadel hat sie zur Seite ausgestreckt. Doch offenbar ist die 18-Jährige so stabil, dass sie ihre Fans über Facebook auf dem Laufenden halten kann. Ganz so fröhlich klingt ihr Posting allerdings nicht

Ich bin so dankbar, dass ich so viele tolle Menschen um mich herum habe  bitte schätzt euer Leben, schätzt Familie und Freunde!, 

schreibt sie zu dem Schnappschuss.

Liegt es an ihrer unheilbaren Krankheit?

Während die meisten User sich erschrocken und besorgt zeige, reagieren andere spöttisch auf das Posting. So schreibt ein belustigend: "Was tut die einen auf Tod? Hahaha, was für eine Drama-Queen." Der Großteil der Fans fragt sich jedoch, aus welchen Gründen Stefanie ins Krankenhaus musste.

Einige haben offenbar schon eine Ahnung: "Gute Besserung, Steffi! Lass dich nicht stressen, dann wird das schon mit den Bauchschmerzen" und "Sie hat wieder Probleme mit ihrem Magen , also Übelkeit dies das. Gute Besserung", kommentieren User. Ein weiterer Fan bringt es auf den Punkt:  

An alle, die hier rumjaulen und unqualifizierte, beleidigende Kommentare hinterlassen....ihr solltet wissen, dass Stefanie oft an einer seltenen Krankheit leidet in den inneren Organen...also, bitte etwas leiser...

Stefanie leidet am Kartagener-Syndrom

Tatsächlich leidet Stefanie am Kartagener-Syndrom, einer unheilbaren Krankheit, die mit verdrehten und spiegelbildlich vertauschten Organen einhergeht. Im Alter von 13 Jahren wurde das Syndrom bei ihr diagnostiziert, nachdem man sie lange Zeit als Bulimikerin gehalten hatte. Nach einem plötzlichen Zusammenbruch stellte man fest: In Stefanies Bauch lag der Blinddarm unter den Rippen, der Magen war völlig verdreht. "Die Nahrung staute sich und deswegen musste ich mich immer übergeben", erklärte das Model damals bei "GNTM. Um kein Risiko einzugehen, war die 18-Jährige in Heidi Klums Castingshow immer ein Arzt mit am Set. 

Bleibt zu hoffen, dass es dieses Mal nichts Ernstes ist und Stefanie bald wieder auf die Beine kommt!