„GNTM“-Zicke Darya nackt in der „Bravo“

Die Blondine macht auf Facebook reinen Tisch

Kaum eine spaltet die Meinungen in der diesjährigen Staffel von „Germanys’s Next Topmodel“ wie Kandidatin Darya. Die 22-Jährige nimmt kein Blatt vor den Mund und eckt mit ihrer direkten Art bei ihren Mitstreiterinnen regelmäßig an. Bereits vor ihrer Teilnahme an der Model-Castingshow hat die geborene Ukrainerin den einen oder anderen Modeljob an Land gezogen. Wie sie jetzt gesteht, hat sie dabei für die „Bravo“ sogar alle Hüllen fallen lassen. 

Sie weiß genau was sie will und schert sich dabei nicht darum, was andere über sie denken. Die Rede ist von Darya, Kandidatin und Oberzicken-Anwärterin in der aktuellen Staffel von „GNTM“. Häufig stand sie bereits im Zentrum irgendwelcher Reibereien in der Model-Villa. Beim Kunden kann die Münchenerin regelmäßig überzeugen, was die Missgunst einiger Mädchen zusätzlich steigert.

Model-Anfänge bei "Dr. Sommer"

Kein Wunder also, dass die ein oder andere sich darüber freuen würde, bei der luxusverwöhnten Blondine ein Haar in der Suppe zu finden. In den vergangenen Tagen machten Gerüchte die Runde, Darya habe schon einmal für pornografische Aufnahmen posiert. Kein gutes Standing, um im seriösen Modelbusiness Fuß zu fassen. Nun hat die 22-Jährige selbst zu den Spekulationen Stellung genommen und auf Facebook ihre „Jugendsünde“ aus dem Schrank gekramt.

 

Liebe Fans, Liebe Hater! JAAAA! Ich habe für die Bravo als ich 18 Jahre alt war posiert! Und NEIN! Es ist nicht...

Posted by Darya Topmodel 2015 on Samstag, 18. April 2015

 

Was zu sehen ist? Die „GNTM“-Kandidatin hat tatsächlich in der Vergangenheit blankgezogen. Nicht aber für den „Playboy“ oder sonstige Männermagazine, sondern für das Teenie-Magazin „Bravo“. Um Hatern den Wind aus den Segeln zu nehmen, postete sie gleich das Beweisbild, auf dem die damals 18-Jährige mit entblößtem Oberkörper zu sehen ist. Dazu erläutert sie: 

Liebe Fans, Liebe Hater! JAAAA! Ich habe für die Bravo als ich 18 Jahre alt war posiert! Und NEIN! Es ist nicht peinlich oder schlimm, diese Zeitschrift ist zur Aufklärung da und kein pornografisches Blatt! Bei diesem Shooting handelte es sich um eine Szene, die der junge Mann im Hintergrund und ich nachgestellt haben! Und jetzt bitte ich euch alle! GIBT RUHE, ihr seid auch nicht heilig!  P.S. Und weil noch nie jemand Brüste und Nippel gesehen hat, hier wunderschöne Sternchen!

Darya geht in die Verteidigung

Doch beim bloßen Posten bleibt es nicht. Auch auf einige kritische User-Kommentare antwortet die polarisierende Blondine. „Hätte das jemand anderes der Kandidatinnen gemacht, wärst du die Erste, die sich den Mund darüber zerreißt... aber wenn du es machst, ist es natürlich total ok und etwas ganz anderes“, schreibt eine Userin. Darya begegnet vor wenigen Minuten: „Nein hätte ich nicht. Denn es ist weder ein Porno, noch ist es schlimm. Ich bin in einem Alter, in dem man so was versteht und nicht schlimm findet. Trotzdem danke für deine Kritik“.