"GNTM"-Zweite Jolina Fust: "Heidi Klums Privatleben ist ihre Sache"

Wieso reagiert sie so zurückhaltend, wenn's um Vito Schnabel geht?

Im Mai ist sie Zweite bei "Germany's Next Topmodel" geworden. Doch was hält die Hamburgerin Jolina Fust, 17, eigentlich vom neuen Mann an Modelmama Heidi Klums, 41, Seite? Im OK!-Interview gibt sie sich auffällig bedeckt...

"Wenn sie ihn liebt und mag, ist das ihre Sache"

Nach der Trennung von ihrem Bodyguard Martin Kirsten hat sich Heidi Klum ja bekanntlich den wesentlich jüngeren Kunsthändler Vito Schnabel, 28, geschnappt. Wie findet das Jolina Fust? "Das ist Heidis persönliche Entscheidung", wiegelt sie ab. "Wenn sie ihn liebt und mag, ist das ihre Sache."

Maulkorb für Jolina?

Hat Jolina etwa einen Maulkorb verpasst bekommen? Schließlich ist sie bei der Agentur "OneEins" von Heidis Papa Günther unter Vertrag. Wie auch immer: So richtig begeistert von Vito klingt Jolina nicht...

Erst Abi, dann Big-Business

Lieber spricht sie jedenfalls über ihre Karrierepläne: "Erst mache ich Abi, dann will ich im Modelbusiness durchstarten." Zurzeit besucht sie den zwölften Schul-Jahrgang, macht im nächsten Jahr Abitur. "Ich modele aber nebenbei, das geht ganz gut." Ab und zu wird sie dafür freigestellt, oder sie nutzt die Wochenenden. "Nach dem Abi möchte ich dann nur modeln und hoffe, dass es gut läuft."