Golden Globes 2015: Die 7 besten Beauty-Looks

Das Comeback von Lipgloss und zarte Farbakzente

Das Lipgloss ist zurück! Auf dem Red Carpet der Golden Globes 2015 zeigten sich zahlreiche Promi-Damen sehr natürlich: Der meist getragene Look des Abends bestand aus makelloser, leuchtender Haut und zarten Farbakzenten um die Augen herum oder in Form von farbigen Lipgloss-Tupfern. Wir zeigen euch unsere liebsten Beauty-Looks der Golden Globes: 

Zur Übersicht
Ihr schneeweißes Kleid saß nicht perfekt, aber das Make-up von Klar, so perfekte Haut wie Emma Stone hat kaum einer, aber das Leuchten lässt sich trotzdem hinkriegen: Emmas Wangen sind sparsam mit einem Highlighter betont, so entsteht der gesunde Lupita Nyong'os Haut ist um einige Nuancen dunkler als die von Emma Stone, aber wie man sieht, funktioniert der Look auch bei ihr hervorragend.  Sienna Miller verzichtet verzichtet zwar auf das Gloss, aber auch sie setzt auf Natürlichkeit. Das Keira Knightley zeigt uns, wie Auch Alisson Williams (oder ihr Make-up-Team) haben den Dreh raus: Lange, aber natürliche Wimpern, ein bisschen Glitter-Lidschatten, kaum bemerkbares Blush und glossy Nude-Lippenstift - perfekt ist der Look der Golden Globes 2015. Jessica Chastain wählt den matten Sienna-Miller-Weg, aber auch bei ihr muss es ein bisschen leuchten. Die dunkelgrauen Smokey-Eyes wären nur halb so schön, hätte Jessica auf den Goldschimmer um die Augen herum verzichtet.