„Goodbye Deutschland“-Jens Büchner: „Ich bin kein Single“

Der TV-Auswanderer ist wieder verliebt

Jens Büchner meldet sich auf Facebook zu Wort. Sarah Liesenhoff zog eigens für Jens Büchner nach Mallorca. Jens Büchner und Sarah Liesenhoff

Da blickt keiner mehr durch: Jens Büchner, seines Zeichens Sänger und „Goodbye Deutschland“-Star sorgt immer wieder mit seinem turbulenten Liebesleben für Schlagzeilen. Nachdem seine letzte Freundin Sarah Liesenhoff extra für den TV-Auswanderer nach Mallorca gezogen war, trennte sich das Paar wieder. Doch alleine ist der 45-Jährige trotzdem nicht - das stellt er jetzt auf Facebook klar.

Ich bin kein Single

,schreit Jens förmlich in die Welt hinaus. Doch langsam dürften auch seine Fans Probleme haben bei dem Liebes-Chaos den Überblick zu behalten.

Trennung von Sarah

Zuletzt schrieb er auf Facebook, dass es bei Sarah und ihm für nicht mehr als eine Freundschaft reicht. Sarah hingegen wetterte auf ihrer Seite, dass sie herausgefunden habe, dass er nicht treu gewesen sei und sich mit einer anderen Dame vergnügt habe.

"Mein Herz laeuft auf Hochtouren"

Nun meldet sich auch der Hahn im Korb zu Wort und klärt auf: „Mein Herz laeuft auf Hochtouren und ich glaube fest daran das ich mein " zu Hause" gefunden habe.“

Guter Rat

Seine Fans kommentieren die News nüchtern und geben ihm einen guten Rat: „Immer schön langsam mit den jungen Pferden, lieber Jens“

Bei seinem Liebes-Tempo verlieren selbst seine Fans den Überblick. Aber hoffentlich gilt dieses Mal für ihn das Motto: Neues Spiel - neues Glück.