Green Day-Gitarrist Jason White ist an Krebs erkrankt

Schock für seine Fans

Schock vor Weihnachten! Bei dem Green Day-Gitarristen Jason White, 41, wurde Mandelkrebs diagnostiziert. Das gaben seine Band-Kollegen via Facebook bekannt.

Diagnose: Mandelkrebs

Sie fühlen mit ihm und stehen ihm in der schweren zeit bei. Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool teilten auf der Facebook-Seite der gemeinsamen Band Green Day mit, dass bei Tour-Gitarrist Jason White ein so genanntes Tonsillenkarzinom entdeckt wurde. Umgangssprachlich wird der Tumor als Mandelkrebs bezeichnet.

Genesungschancen stehen sehr gut

"Vor kurzem hat Jason sich einer ärztlichen Routine-Untersuchung unterzogen, bei der sein Arzt eine behandelbare Form von Mandelkrebs gefunden hat", schrieb die Band auf der Social-Media-Seite. "Glücklicherweise wurde der Tumor frühzeitig gefunden und Jason sollte sich schnell und vollständig wieder erholen."

 

 

Dieser Tumor bildet sich an den Gaumenmandeln und wird durch regelmäßigen Alkohol- und Tabakkonsum begünstigt. Ob dies auch bei Jason White der Grund ist, kann allerdings niemand genau sagen. 

Wir wünschen ihm, seiner Familie und seinen Freunden alles Gute.