"Grey's Anatomy"-Star Ellen Pompeo zeigt ihre süße Tochter Stella

Babyglück dank Leihmutter

Nicht nur im Serienhit "Grey's Anatomy" ist Ellen Pompeo, 45, sympathisch. Auch im echten Leben wirkt die Schauspielerin herrlich normal und bodenständig und kümmert sich in ihrer Freizeit abseits der Dreharbeiten hauptsächlich um ihre kleine Familie. Wie auch kürzlich in Silverlake, Kalifornien, als Fotografen sie mit ihrer süßen Tochter Stella bei einem Spaziergang erwischten. Fotos mit Seltenheitswert!

Stella ist schon so groß!

Wie groß Stella schon ist! Die 5-Jährige reicht ihrer berühmten Mama inklusive den süßen hochstehenden Haaren mittlerweile schon bis zur Taille und wirkt wie ein fröhliches, aufgewecktes Kind. Mamas Hand wird bei dem Spaziergang keine Sekunde lang losgelassen und die Welt beobachtet Stella hellwach.

Familienglück dank Leihmutter

Ellen Pompeo bekam kürzlich eine zweite Tochter. Im Oktober gab die Schauspielerin bekannt, dass sie und ihr Ehemann Chris Ivery weiteren Nachwuchs in ihrer Familien begrüßen. Sienna May Ivery kam nur dank einer Leihmutter auf die Welt; Stella hingegen brachte die Mimin selbst auf die Welt.

Mit 45 Jahren wünschte sich Ellen unbedingt noch ein zweites Baby, aber auf dem natürlichen Weg klappte es nicht mehr.

Verlässt Ellen "Grey's Anatomy"?

Seit fast 10 Jahren ist Ellen Pompeo ein Teil des Lebens aller Fans von "Grey's Anatomy". In der Rolle der "Meredith Grey" spielte sie sich in die Herzen der Zuschauer, doch sie plant ihr Karriere-Ende.

"Ich habe kein starkes Verlangen, nach 'Grey's' noch zu schauspielern. Ich befinde mich definitv in einer Veränderungsphase", so Pompeo und verrät im weiteren Verlauf des Interviews mit "Buzzfeed", sie würde sich gerne hinter der Kamera versuchen. Seit einigen Jahren arbeitet Pompeo bereits als Produzentin und empfindet diese Arbeit als sehr viel erfüllender.

Würdet ihr eine Leihmutter in Betracht ziehen?

%
0
%
0