Große Liebe: Britneys Spears’ neuer Freund Charlie Ebersol schwärmt in 1. Interview von ihr

Die Pop-Prinzessin und der Produzent sind überglücklich

Britney Spears, 33, ist wieder glücklich nachdem sie von ihrem Ex-Freund David Lucado betrogen wurde und sich daraufhin von ihm trennte. Charlie Ebersol bringt die Pop-Prinzessin zum Strahlen und gewährt zum ersten Mal einen Einblick in die Beziehung zu der Sängerin in einem Interview.

 

Ihr Instagram-Debüt feierten die beiden Turteltauben bereits mit mehreren Selfies, doch ganz offiziell sind Brit und ihr Charlie noch nicht aufgetreten. Jetzt sprach der Produzent aber erstmalig über seine Liebste mit dem Magazin „People“, auch wenn er bei dem Interview über seine TV-Reihe „NFL Characters Unite“ erst nicht so recht mit der Sprache rausrücken wollte.

"Brit hat ein riesiges Herz"

„Mein Privatleben ist mein Privatleben“, fährt dann aber fort und macht seiner Freundin ein großes Kompliment: „Sie hat ein riesiges Herz.“

Brit ist glücklich

Auch Brit scheint endlich angekommen zu sein, postet glückliche Pärchenbilder mit Charlie und er trägt sie im wahrsten Sinne auf Händen. Auch mit ihren Söhnen Jayden und Sean versteht er sich prächtig.

Spears ist besonders

Der Produzent wurde selber als Kind in der Schule gemobt, wie er in dem Interview verrät und erklärt weiter, dass er durch das, was er durchgemacht hat, für eine Beziehung vorbereitet worden wäre, speziell für eine Beziehung zu jemandem, wie Britney, die so großherzig sei.

Und wie glücklich die beiden sind, zeigen ihre privaten Schnappschüsse.

 

So grateful for family time this weekend. ❤️ my boys!

Une photo publiée par Britney Spears (@britneyspears) le