Große Überraschung beim "Supertalent": Ihre Halbschwester rührte Lena Gercke zu Tränen!

Kandidatin Yana sorgte mit ihrem Song für Gefühlschaos in der Jury

Lena Gercke traute ihren Augen nicht: Vor ihr auf der Medizinstudentin Yana versetzte mit dem Song Große Emotionen: Am Ende des Songs lief Lena Gercke zu ihrer Halbschwester auf die Bühne und umarmte sie innig Die

Große Emotionen beim "Supertalent": Lena Gercke, 26, wurde in der Show am Samstag von ihrer Halbschwester Yana, 22, überrascht, die den Song "Titanium" von David Guetta performte. Die junge Jurorin war so überwältigt, dass sie während des Auftrittes in Tränen ausbrach.

Lena Gercke war fassungslos

Bereits im ersten Moment, als eine schöne Stimme mit der Anfangsmelodie des Songs" Titanium" erklang, war Lena Gercke total perplex. Noch bevor die Kandidatin vor die Jury trat, erkannte Lena Gercke, wer hinter dem Vorhang auf der Bühne stand. Je mehr sie hörte, desto sicherer war sie sich: „Das ist meine Schwester!“, sagte Lena Gehrcke überzeugt zu ihrem Jury-Kollegen Dieter Bohlen.

Der Vorhang ging auf...

Und dann der große Moment, als der Vorhang sich lüftete und freien Blick auf Sängerin Yana gewährte. Lenas Vermutung hatte sich bestätigt: Vor ihr und ihren männlichen Jury-Kameraden Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Guido Maria Kretschmar stand Lenas Halbschwester Yana, die schon aus der Show "Unser Star für Baku" bekannt ist.

Große Emotionen

Wie gerührt Lena von dem überraschenenden Besuch war, war unübersehbar: Das Model schlug die Hände vor das Gesicht und ließ ihren Tränen freien Lauf. "Wahnsinn das ist meine Schwester!", rief die 26-Jährige fassungslos. Am Ende des Songs stürmte die Freundin von Sami Khedira auf die Bühne und schloss das junge Talent in die Arme. Ein bewegender Auftritt! Da Lena Gercke damit gerechnet hat, dass ihre kleine Schwester zu Hause brav für ihr Medizinstudium paukt., kam Yanas Besuch für sie total überraschend.

Lob von der Jury

Doch nicht nur ihre Schwester war von Yanas Darbietung angetan - auch Dieter Bohlen und Co. sprachen der Nachwuchs-Sängerin ihr Lob aus. "Gesanglich war das eine Spitzenleistung", äußerte sich Dieter anerkennend. Von Bruce Dranells Seite aus hieß es: „Also für mich bist du ein Star!“

Scheint, als gäbe es in der Gercke-Famile gleich zwei Talente!