"GZSZ": Heißer Flirt zwischen Eva Mona Rodekirchen und Tom Beck

Lässt Maren Seefeld ihren untreuen Alexander fallen?

Tom Beck und Auf der Bühne ist der Sänger Tom Beck ganz und gar er selbst. Auch die Stammbesetzung aus

Wow! Große Stars bei der Daily-Soap "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". In zwei Folgen der Serie wird der schöne Sänger und Schauspieler Tom Beck, 37, zu sehen sein und auf der Bühne im "Mauerwerk" seinen neuen Song performen. Dabei hat er es einer Dame besonders angetan ...

So klein ist die Schauspieler-Branche

Er ist ein Multitalent. Schon bei "Alarm für Cobra 11" war Tom Beck der Liebling aller Frauen. Doch nun hat er seiner Action-Star-Karriere den Rücken zu gekehrt und sucht neue Herausforderungen. Für seine Musik ist der 37-jährige schon länger bekannt und beliebt, nun erobert er auch den Daily-Soap-Himmel. Wenn auch nur einmalig.

Denn obwohl ihm der Dreh sehr viel Spaß gemacht hat, erzählt der schöne Schauspieler, dass die Arbeit in einer Daily-Soap auf Dauer nichts für ihn ist.

Mir selber fehlt dann die Freiheit. Da müssen alle sehr gut vorbereitet sein, die müssen alle ihren Text super können. Ich bewundere die Schauspieler dafür,

sagte er gegenüber RTL. Seinen Gastauftritt hat Tom Beck seiner guten Freundin Eva Mona Rodekirchen, die in der Serie "Maren Seefeld" spielt, zu verdanken.

Über Eva bin ich zu GZSZ gekommen. Ich hatte mit der Produktionsfirma gesprochen, ob wir in der Serie nicht mal mit der Band auftreten könnten. Die Producer fanden die Songs ganz cool und so haben wir das Ganze eingefädelt,

ergänzt er. Die beiden sind schon seit Jahren befreundet und haben gemeinsam studiert. Doch für Eva und Tom kam nie mehr in Frage als eine Freundschaft. Sie haben sich zwar schon einmal geküsst - allerdings nur auf der Theaterbühne. Eva erzählt:

Bei Thomas finde ich faszinierend, dass er die schlechtesten Sprüche auspackt und die trotzdem funktionieren

Tom Beck & Band präsentieren ihr neue Album "So wie es ist"

Bei "GZSZ" knistert es dennoch zwischen den beiden. In ihren Rollen natürlich. Es wird heftig geflirtet, als Tom Beck mit seiner Band den Song "One Love" auf der Bühne des "Mauerwerks" spielt. Doch wird zwischen den beiden noch mehr laufen? "Karen" ist schließlich mit "Alexander" zusammen, was wird ihr untreuer wohl Freund wohl zu dem Flirt sagen?

Wer den Auftritt von Tom Beck und das Techtelmechtel zwischen ihm und "Maren Seefeld" nicht verpassen will, sollte am 24. und 25. Juni um 19.40 "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auf RTL einschalten.

Findet ihr Tom Beck und "Maren Seefeld" wären ein schönes Paar?

%
0
%
0