GZSZ-Liebe! Valentina Pahde und Raúl Richter sind ein Paar

Ein Insider verriet, dass es zwischen den beiden gefunkt hat

Also doch! Es scheint wirklich ein neues „GZSZ“-Pärchen zu geben. Seit Anfang des Jahres wurden Serien-Neuling Valentina Pahde, 20, und Raúl Richter, 28, immer wieder gemeinsam gesichtet. Bisher stritt die Schauspielerin noch ab, dass zwischen ihr und dem Frauenschwarm mehr als nur Freundschaft existieren würde. Jetzt verriet eine enge Freundin von Raúl allerdings, dass es tatsächlich zwischen ihm und Valentina gefunkt haben soll.

Sie halten ihre Liebe geheim

Auch wenn die gemeinsame Zeit bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ relativ kurz war, hat sie offensichtlich doch ausgereicht, um Valentina Pahde und Raúl Richter einander näher zu bringen. Der „Dominik Gundlach“-Darsteller hatte seinen letzten Drehtag am Set der RTL-Soap im Oktober vergangenen Jahres, die 20-Jährige spielt sein Anfang 2015 die Rolle der „Sunny Richter“.

Zwar trennten sich ihre Wege vor der Kamera relativ schnell, privat hielten Valentina und Raúl allerdings weiterhin den Kontakt. Immer wieder wurden sie beim gemeinsamen Feiern oder Essen gehen mit Freunden gesichtet. Paparazzi-Aufnahmen zeigten das Duo sogar eng umschlungen auf seinem Motorroller. Öffentlich bekannten sie sich allerdings nicht zueinander.

Kommt bald ein offizielles Statement?

Noch immer wollen die Zwei ihre frische Liebe offensichtlich nicht offiziell machen, allerdings outete eine gute Freundin des 28-Jährigen das Paar jetzt gegenüber der „Bild“: „Ja, sie sind zusammen und sehr glücklich! Sie verbringen jede freie Minute miteinander“.

Falls die beiden Schauspieler wirklich auf Wolke 7 schweben sollten, ist es also nur noch eine Frage der Zeit, bis sie sich zueinander bekennen werden.