Halle Berry ohne Ehering: Endgültig Schluss mit Olivier Martinez?

Seit Monaten kriselt es zwischen dem Paar

Irgendwie scheint Halle Berry, 48, immer Pech mit ihren Männern zu haben. Ihre letzte Beziehung zu  Model Gabriel Aubry, 38, ging nach sechs Jahren und einer gemeinsamen Tochter, Nahla, 6, in die Brüche. Seit der Trennung und einem gerichtlichen Sorgenrechtsstreit muss Halle ihrem Ex jeden Monat satte 12.500 Euro Unterhalt zahlen. Zu allem Überfluss scheint jetzt auch noch ihre Ehe mit Olivier Martinez, 49, am Ende zu sein, denn sie hat ihren Ehering abgenommen.

Halle hat Angst vor ihrem eigenen Mann

Ist alles aus zwischen Halle Berry und Olivier Martinez? Ein Familienfreund verriet jetzt gegenüber „RadarOnline“: „Es sieht ganz danach aus, als hätten Halle und Olivier das Ende der Straße erreicht. Sie haben eine Menge Höhen und Tiefen durchgemacht in ihrer Beziehung“.

Bereits 2014 machte sich eine erste Krise bemerkbar. Ein Jahr nach der Geburt ihres gemeinsamen Kindes, Sohn Maceo, wurde das Paar nur noch selten gemeinsam gesehen. Außerdem beunruhigte die 48-Jährige das Temperament ihres Mannes. 2012 prügelte dieser ihren Ex-Verlobten Gabriel Aubrey nieder, nachdem Aubrey versucht hatte, Halle von einem Umzug nach Frankreich abzuhalten.

Und es blieb leider nicht bei diesem einen Ausraster, denn Anfang des Jahres soll Martinez erneut handgreiflich geworden sein. Der Schauspieler stieß angeblich einen Flughafen-Mitarbeiter des Los Angeles International Airports zu Boden - und das ganze wurde auf einem Video festgehalten!

Ist eine Therapie die letzte Rettung?

Jetzt soll Halle Olivier ein Ultimatum gestellt haben: Sie möchte, dass ihr Ehemann eine Therapie macht, wenn er ihre Ehe retten möchte. „Halle erzählte ihren Freunden, dass Olivers Temperament ihre Kinder gefährden könnte“, so der Insider weiter.

Zurzeit leben die Schauspielerin und der 49-Jährige getrennt. Er lebt in Malibu, während Halle mit den Kindern in den Hollywood Hills geblieben ist. Seit Februar wurde das Paar nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gesichtet. „Sie haben die unumgängliche Trennung bisher nur verschoben“, so die Quelle.