Halle Berry stinksauer: "Such dir einen Job, Gabriel Aubry!"

Ihr Ex-Mann lebt nur von ihrem Geld

Halle Berry in Halle und Gabriel Aubry haben eine gemeinsame Tochter, Nahla, und teilen sich das Sorgerecht Halle Berry und Gabriel Aubry waren fünf Jahre lang ein Paar 

Der Riesen-Zoff zwischen Halle Berry, 48, und ihrem Ex-Verlobten Gabriel Aubry, 39, geht in die nächste Runde: Das Paar trennte sich 2010 nach sechs gemeinsamen Jahren und hat eine Tochter, Nahla, 6, um die ein Sorgerechtsstreit entfachte. Schließlich wurde gerichtlich beschlossen, dass die Schauspielerin und das Model sich die Aufsichtspflicht teilen, dass Halle ihm aber einen saftigen Unterhalt von 16.000 US Dollar (ca. 12.500 Euro) im Monat zahlen muss. Jetzt hat Halle genug von Aubry!

Such dir einen Job, Gabriel!

Wie "TMZ" berichtet, ist Aubry seit der Trennung der Oscar-Preisträgerin arbeitslos und lebt ausschließlich von dem Unterhalt, den sie ihm zahlt - was Berry ein riesiger Dorn im Auge ist.

Aus offiziellen Dokumenten geht hervor, dass Halle von ihrem Ex verlangt, dass er sich einen Job sucht, denn momentan soll er bester gesundheitlicher Verfassung sein, aber nur auf Berrys Kosten leben. Statt 16.000 US-Dollar möchte das ehemalige "Bond"-Girl Aubry nur noch 3000 US-Dollar monatlich überweisen. Seine Lebensweise sei ein Missbrauch des Systems, soll die Schauspielerin ausgesagt haben.

Der Sprecher des Ex-Models hat sich zu den Vorwürfen bisher noch nicht geäußert.

Der Streit zwischen dem Ex-Promi-Paar erreichte einen vorzeitigen Höhepunkt, als Aubry und Halles aktueller Ehemann Olivier Martinez, 48, sich prügelten und Halle eine einstweilige Verfügung gegen Aubry beantragte.