Happy Valentine: Star-Designer Marc Jacobs entwirft Sextoys

Am Valentinstag wirds eher sexy als romantisch

Puuuh, da brauchen wir erstmal eine kalte Dusche: Star Designer Marc Jacobs (51) hat ganz spontan das Metier gewechselt und hat, passend zum Valentinstag (14.02.2015) und Filmstart von "Fifty Shades of Grey" (12.02.2015), eine eher unromantische, dafür aber sehr heiße, kleine Sextoy-Kollektion entworfen. Dieses Jahr heißt es also: Erst ins Kino und dann schnell ab in die Federn.

Männer aufgepasst: Zum diesjährigen Tag der Liebe, dem Valentinstag verzichten wir gut und gerne auf die üblichen Rosen, Parfüms und Pralinen, würden uns dafür aber über ein ganz spezielles Schmuckstück von Marc Jacobs freuen. Der Designer hat nämlich zum Filmstart von "Fifty Shades of Grey"  zusammen mit der New Yorker Leder Expertin Zana Bayne (26) eine kleine, limitierte Sextoy-Kollektion entworfen.

Fetisch trifft Fashion

Die junge New Yorkerin ist bekannt für ihre Lederentwürfe mit extravagantem SM-Charakter, Stars wie Lady Gaga, Madonna und Dita von Teese gehören zu ihren größten Fans und Leder-Anhängern. Gepaart mit dem eher süßen Herzchen-Look von Marc Jacobs ist eine tolle Sonderkollektion entstanden, die eher fürs Bett als für den Alltag gedacht ist. Handschellen, Brustwarzen-Patches, Lederpeitschen und Augenbinden sind unter anderem Teil der sechteiligen Kollektion.

Heart for Marc

Um keinen anstößigen Eindruck zu hinterlassen, ist jedes sexy Piece mit dem typischen Marc-Jacobs-Herz versehen. So kann man den kleinen Peitschen-Schlüsselanhänger oder die Leder-Kette ( vielleicht aber lieber ohne Leine) auch tagsüber zum Einsatz bringen.

Die Kollektion ist ausschließlich in Marc Jacobs Filialen oder über marcjacobs.com erhältlich und startet bei ca. 60 Euro. Wer sich die Kampagnenbilder nicht entgehen lassen will, sollte schnell HIER klicken.

Happy sexy Valentine...