"Harry Potter"-Stars vereint: So sehr haben sich Draco und Co. verändert!

Tom Felton postet Foto mit James Whelps, Bonnie Wright und Rupert Grint

Großes Wiedersehen der In Tom Felton spielte den hochnäsigen Jungen Die beiden Die

Da kommen Erinnerungen hoch: Ganz "zufällig" trafen sich die ehemaligen "Harry Potter"-Kollegen Tom Felton, 27, James Phelps, 29, Bonnie Wright, 24, und Rupert Grint, 26, beim Feiern in Hollywood. Felton, der in den den Fantasy-Filmen als der hochnäsige "Draco Malfoy" bekannt ist, postete ein Foto mit den "Wesleys"-Darstellern auf Instagram und löst damit Begeisterung bei seinen Fans aus. Ganz klar: Unsere "Harry Potter"-Helden haben sich ganz schön verändert!

Wiedersehensfreude bei "Harry Potter"-Stars 

Wie die Zeit vergeht... eben haben wir Harry Potter (Daniel Radcliffe), die Wesleys und den Rest der Zauberer-Crew noch in ihrem Kindesalter auf der Kinoleinwand bewundert, heute sind unsere Lieblinge aus der bekannten Fantasy-Trilogie erwachsen! Besonders die Zwillinge James und Oliver Phelps alias Fred und George sind auf den ersten Blick kaum wiederzuerkennen.

Ihre struppeligen roten Haare gehören der Vergangenheit an - heute sehen die beiden Kindheitshelden mit ihrer Kurzhaarfrisur und dem charmanten Lächeln wie echte Herzensbrecher aus. Das beweist "Fred"-Darsteller James Phelps jetzt auf dem aktuellen Schnappschuss, auf dem er mit seinen "Harry Potter"-Kollegen in die Kamera strahlt.

Die "Weasley"-Zwillinge kaum wiederzuerkennen!

Während Bonnie Wright noch große Ähnlichkeit mit ihrem Charakter "Ginny Weasley" hat, haben sich ihre männlichen Kollegen ganz schön verändert. In "Harry Potter" stand "Draco" zwar nicht gerade auf bestem Fuß mit den Wesley-Geschwistern, doch im wahren Leben ist eben doch noch mal alles anders.

Tom Felton postet Foto mit den "Weasleys"

Bloß Daniel Radcliffe und Emma Watson fehlen noch auf dem sympathischen Strahle-Foto, dann wäre die "Harry Potter"-Familie wieder vollständig vereint. Tom Felton ließ es sich nicht nehmen, den Schnappschuss mit seinen ehemaligen "Harry Potter"-Kollegen festzuhalten und auf Facebook seinen Fans zu präsentieren. "Kim K. hat mich sitzengelassen. Bin neben den Weasleys in der Unterzahl. Ugh", schreibt der "Dracon"-Schauspieler. 

 

 

Kim K stood me up. Outnumbered by 3 Weasleys. Ugh.

Ein von Tom Felton (@t22felton) gepostetes Foto am