Harry Styles muss draußen bleiben! Taylor Swift feiert mit One Direction und Calvin Harris

Die Sängerin hat keine Lust auf ihren Ex

Taylor Swift hat Spaß mit Ed Sheeran, Calvin Harris, Niall Horan und Louis Tomlinson. Verliebt bei den Billboard Awards: taylor Swift und Calvin Harris Harry Styles war nicht zu Taylor Swifts After-Party eingeladen.

Taylor Swift und Calvin Harris, 31, nutzten die Verleihung der Billboard Music Awards, um ihre Beziehung nach dem langen Versteckspiel endlich öffentlich zu machen. Doch trotz Wolke Sieben hat die 25-Jährige offensichtlich keine Lust auf eine ganz bestimmte Person - ihren Exfreund Harry Styles.

Love is in the air

Die Sängerin trägt derzeit die rosarote Brille und hat nur Augen für ihren neuen Freund Calvin. Bei der Award-Show in Las Vegas zeigte sich das junge Paar nicht nur ganz verliebt gemeinsam im Publikum, sondern hatte auch nach der Verleihung viel Spaß auf Taylors eigener After-Show-Party.

Spaß im Fotoautomaten

Dabei ging es fröhlich zu und Swift posierte im Fotoautomaten mit ihrem Liebsten, ihrem besten Freund Ed Sheeran und keinen Geringeren als den Jungs von One Direction. Doch Moment?! Von einem Bandmitglied fehlte jede Spur - Harry Styles war nicht erwünscht.

Zoff mit dem Ex

Kein Wunder ging die Beziehung des einstigen Paares eher turbulent zuende, wie Taylor später in ihrem Song „I knew you were trouble“ umschrieb.

Dafür hat Taylor jetzt in Harris eine neue Liebe gefunden. Ob sie nach einer Trennung auch über ihn einen Song verfasst? Zumindest hat der DJ ihr schon vor einem Liebes-Aus verboten über ihn und ihre Beziehung zu singen, wie ein Insider gegenüber dem amerikanischen OK! Magazin verriet.