Harte Drogen! Nimmt Rihanna Kokain beim Coachella-Festival?

Video zeigt die Sängerin RiRi in verdächtiger Pose

Greift Rihanna zu harten Drogen? Ein Video zeigt ... ... die 27-Jährige in verdächtigen Posen. Das Netz hat sein Urteil schon gefällt ... ... Rihanna zieht eine Line Koks. 

Oha! Nimmt da die liebe Rihanna, 27, etwa die Nase ein bisschen voll? Die Sängerin wurde jetzt beim ausgelassenen Vorglühen auf dem berühmt-berüchtigten Coachella-Festival gesichtet. Doch statt zu Drinks griff die angebliche Freundin von Leo Dicaprio allem Anschein nach zu Koks - wie ein Video nahelegt ... 

Reichen Drinks nicht mehr aus?

Fun in the sun, flotte Beats und süffige Drinks - all das lieben die Besucher des Coachella-Festival und pilgern nach Los Angeles, um so richtig abzufeiern. Jedes Jahr "mit von der Party" sind zahlreiche Prominente wie Biebs (er ist gleich wieder rausgeflogen!), Madonna und viele mehr ...

Doch während die meisten Partyjünger zu Alkohol greifen, um sich zu berauschen, soll sich Rihanna lieber mit Koks in Stimmung bringen.

Verdächtiges Video aufgetaucht

In einem Video, das gerade im Netz die Runde macht, ist die sexy Sängerin beim Feiern mit ihren Freundinnen zu sehen. Die Handy-Kamera schwenkt mehrmals auf die 27-Jährige, die erst ein verdächtiges Röhrchen in der Hand hält und sich dann die Nasenlöcher mit den Fingern zusammendrückt. Typisch Kokser-Pose und nicht gerade das, was die 27-Jährige ihren vielen, jungen Fans vorleben sollte. Oder was meint ihr?

Seht hier die Aufnahmen: