Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Haushoher Triumph! Sara Kulka holt mit "Schabenfreude" sieben Sterne

Der Prüfungs-Liebling im "Dschungelcamp" ist über sich selbst hinausgewachsen

Sara Kulka ist immerhin auch voller Maden und Kakerlaken sehr hübsch anzusehen... Die Prüfung Immer zur Seite: Dr. Bob, der Sara nach der Dschungelprüfung von dem Freundenschrei: Sara Kulka ist nach der bestandenen Prüfung endlich losgelöst. Rolf Scheider freut sich mit der Blondine und gibt ihr eine dicke Umarmung.

Na, endlich! Sah es die letzten Tage noch so aus, als würde "Dschungelcamp"-Bewohnerin Sara Kulka, 24, an sich selbst verzweifeln, geht es für das Model nun bergauf: Sara konnte in ihrer dritten Dschungel-Prüfung ganze sieben Sterne einsammeln und löst sich damit aus der unpassenden Opfer-Rolle.

"Ich schaff' das nicht"

Seit Camper Aurelio Savina, 37, die Blondine mit zur ersten Dschungelprüfung nahm, mutierte die Blondine zum unfreiwilligen Prüfungs-Liebling der Zuschauer.

An der Prüfung an Tag 2 scheiterte Sara Kulka kläglich, die Scham war groß, das Verständnis der Kollegen allerdings glücklicherweise ebenso... Trotzdem: Saras Selbstvertrauen sank auf Null, Tränen liefen wie am Fließband...

Auch heute musste die sexy "Playboy"-Titeldame wieder ran und sich für die Prüfung "Schabenfreude" in einen überdimensionalen Cocktailshaker stellen. Dieser dreht sich um die eigene Achse und wie es sich eben für einen Dschungel-Shaker gehört, besteht der Cocktail aus einem süß-sauren Krabbeltiermix.

Für Sara diesmal kein Problem: Die Mama einer Tochter begab sich tapfer in die durchsichtige Röhre und ließ so allerhand Maden, Kakerlaken und Co. auf sich herabregnen.

Saras Lieblingsworte immer mit im Gepäck: "Fuck", "Scheiße" und "Geil". Von sich selbst sagt Sara zwar, sie habe eine "große Klappe und nichts dahinter", doch stimmt das wirklich?

"Geil, ich hab's geschafft!"

Letztlich konnte Sara am dritten Tag ganze sieben Sterne sammeln und stellte sich dabei gar nicht so blöd an... Nach der bestandenen Prüfung ist die "Schabenfreude" dann auch riesig: Sara kann es selbst kaum fassen und kehrt mit dickem Grinsen zurück ins "Dschungelcamp".

Die Mitstreiter sind natürlich heilfroh: Das Hungern hat ein Ende... Bohnen und Reis, mmmhhh lecker!

Noch etwas Gutes hat das "Über sich selbst hinauswachsen" der "GNTM"-Kandidatin: Die Zuschauer befreien Sara endlich von ihrem Leiden und wählten jetzt Angelina Heger, 22, in die morgige Prüfung. Wie sich das Camp-Küken wohl schlagen wird?

Wir sind weiterhin gespannt!

 

Glaubst du, dass Sara jetzt verschont wird?

%
0
%
0