Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko zeigen Tochter Kaya

Das erste gemeinsame Familienfoto mit ihrem Weihnachts-Engel

Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere sind nicht länger nur zu zweit Hayden hatte während ihrer Schwangerschaft mit einer extrem starken Gewichtszunahme zu kämpfen Dennoch machte Hayden auf dem roten Teppich auch mit Baby-Kugel immer eine gute Figur

Seit zwei Wochen ist die erste gemeinsame Tochter von Hayden Panettiere, 25, und Wladimir Klitschko, 38, auf der Welt. Am 9. Dezember wurde Kaya Evdokia Klitschko geboren. Und jetzt darf sie bereits ihr erstes Weihnachtsfest gemeinsam mit ihren Eltern verbringen. Passend dazu haben Hayden und Wladimir das erste Familienfoto mit ihrer Tochter veröffentlicht - und die Kleine sieht aus, wie ein echter Weihnachts-Engel.

Erste Nacht für Hayden und Wladimir ohne Tochter

Seit der Geburt von Kaya hat sich vieles für das Paar geändert. Neben den vielen positiven Veränderungen ist es aber auch in erster Linie anstrengend, sich um ein neugeborenes Kind zu kümmern. Hayden dürfte sich jetzt über die erste Nacht ohne nächtliche Störungen gemeinsam mit ihrem Liebsten Wladimir freuen, denn ihre Schwiegermutter wollte ihre Enkeltochter unbedingt eine Nacht ganz für sich alleine haben. Die frisch gebackene Mutter erzählte dem amerikanischen „People“-Magazin im Interview:

Wlad’s Mutter wollte das Baby unbedingt für eine Nacht haben. Sie sah aus, als ob sie nicht viel Schlaf bekommen hätte, aber ich fühle mich sehr erholt.

Die vergangenen ersten Tage als Mutter, waren für die Schauspielerin eine surreale Erfahrung:

Du schaust plötzlich auf dieses kleine Ding und denkst ‚Oh, das warst du in meinem Bauch, die ganze Zeit über‘. Wir lernen sie gerade erst kennen.

Hayden erkennt ihren Körper kaum wieder

Neben dem neuen Lebensabschnitt als Mutter, muss sich die Schauspielerin nun auch mit den körperlichen Folgen einer Geburt anfreunden, was ihr zurzeit noch etwas schwer fällt:

Ich humple herum. Ich versuche immer noch herauszufinden was [die Geburt] mit meinem Körper gemacht hat und wie sie ihn verändert hat. Was nur temporär ist und was permanent. Ich fühle mich wie eine 80-Jährige Frau, die versucht die Treppen herunter zu gehen, bitte sagen Sie mir, dass das nur temporär sein wird. Aber ich weiß, einige Dinge werden nie wieder wie früher sein.

Was die kleine Kaya nachts an Schlaf vergeudet, holt sie tagsüber beim Essen wieder nach. Die 25-Jährige verriet, dass ihre Tochter einen unersättlichen Hunger hat. Und ansonsten fällt ihr nur ein Wort ein, um ihre Tochter bestens zu beschreiben: Zuckersüß!

HIER könnt ihr euch selbst von dem kleinen Klitschko-Nachwuchs überzeugen, auf dem ersten gemeinsamen Familienfoto.