Heidi Klum kurz vor Weihnachten: "Ich war ungezogen!"

Die "Germany's Next Topmodel"Jurorin erzählt es dem Weihnachtsmann

Heidi Klum trifft den Weihnachtsmann. Das Model ist noch immer gefragt. Auch im nächsten Jahr sucht sie mit Thomas Hayo und Wolfgang Joop die schönsten Frauen Deutschlands.

Oha! So mancher Promi hat sich im Jahr 2014 den einen oder anderen Skandal erlaubt. Auch Heidi Klum, 41, scheint nicht ganz so brav gewesen zu sein. Das hübsche Topmodel, das aktuell im siebten Himmel mit Freund Vito Schnabel, 28, ist, hat dies jetzt zumindest verraten und zwar dem Weihnachtsmann persönlich.

Eigentlich war sie 2014 erstaunlich brav und sorgte auch sonst für relativ wenig Aufregung. Die vierfache Mama hat in Stefanie Giesinger ein neues Topmodel gesucht und gefunden. Angeblich könnte diese sogar bald für „Victoria’s Secret“ laufen und würde damit Heidi beerben. 

Auch privat im Glück

Auch privat kann sich die „GNTM“-Jurorin nicht beschweren. Bereits seit mehreren Monaten zeigt sie sich regelmäßig an der Seite von Freund Vito Schnabel, mit dem sie Anfang Dezember gemeinsam am Strand entspannte. 

Sorry, Santa!

So böse war unsere Heidi also wohl nicht. Trotzdem lässt es sich die rheinische Frohnatur nicht nehmen, gemeinsam mit dem Weihnachtsmann zu posieren. „Ich war ungezogen, Santa“, schreibt sie zu dem Bild. Der findet das allerdings halb so schlimm und gesteht ihr prompt das Gleiche. 

 

 

Santa....I have been naughty !! Heidi....Me too !!

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

 

Dass Heidi Klum mit ihrem Körper allerdings noch immer für Ärger sorgen kann, zeigt sich jetzt in Las Vegas. Dort wurden einige Plakate von ihr entfernt, die angeblich zu sexy waren.

Wir sind gespannt, was Heidi alles im nächstes Jahr anstellen wird.