Heidi Montag: Vater wegen Inzest in Haft

Missbrauchte Bill Montag eine Angehörige?

Schockierende Nachricht für "The Hills"-Star Heidi Montag, 28: Ihr Vater Bill Montag wurde in der vergangenen Woche in Colorado festgenommen. Dem 67-Jährigen wird vorgeworfen, er habe sich jahrelang sexuell an einem Mädchen aus der Familie vergangen. Bill Montag plädiert in dem Inzest-Fall auf unschuldig, befindet sich aktuell aber noch im Gefängnis. Ihm drohen im Falle einer Verurteilung 12 Jahre Haft und eine hohe Geldstrafe.

Inzest?

Von 1993 bis 1997 habe er das Kind immer wieder vergewaltigt und zu sexuellen Handlungen gezwungen. Als die Übergriffe anfingen, soll es erst 13 Jahre alt gewesen sein. Wie "TMZ" berichtet, soll sie eine Verwandte sein, es soll sich aber weder um Heidi noch ihre Schwester Holly Montag, 31, handeln.

Opfer angeblich eine Stalkerin

Insider aus Familienkreisen sind überzeugt, dass die Frau die Familie zerstören möchte und soll in der Vergangenheit Heidi und ihren Ex-Ehemann Spencer Pratt, 31, gestalkt haben. Das Opfer behauptet, Bill Montag habe sie rund 50 Mal missbraucht. Sie gehe jetzt damit an die Öffentlichkeit, um andere Missbrauchsopfer zu schützen.

Schwierige Beziehung zum Vater

2009 führte Bill Montag seine Tochter Heidi anlässlich ihrer Hochzeit mit Spencer Pratt zum Altar. Es gab jedoch angeblich immer wieder Spannungen zwischen der Blondine und ihrem Vater, so beschwerte er sich gegenüber "Radar" öffentlich darüber, dass seine Tochter ihn nie besucht hätte, als er wegen einer schweren bakteriellen Infektion behandelt wurde. Zuletzt sollen sich Bill und Heidi Montag wieder besser verstanden haben.

Die Ehe mit Heidis Jugendliebe Spencer Pratt scheiterte derweil. Pratt drohte Heidi damit, private Sex-Videos zu veröffentlichen. 2010 sorgte Heidi für einen Skandal, als sie mit nur 23 Jahren innerhalb von einem Tag 10 Schönheitsoperationen über sich ergehen ließ.