Helena Bonham Carter und Tim Burton haben sich getrennt

Sprecher bestätigt das Liebes-Aus des Hollywood-Paares

Aus und vorbei! Schauspielerin Helena Bonham Carter, 48, und Starregisseur Tim Burton, 56, haben ihr offizielles Beziehungsende bekannt gegeben. Nach 13 gemeinsamen Jahren und zwei Kindern geht das Paar fortan getrennte Wege. Dies bestätigte Carters Sprecher am 23. Dezember gegenüber dem "People"-Magazin. 

Sie bleiben gute Freunde

Helena und Tim "haben sich früher in diesem Jahr in aller Freundschaft getrennt und sind noch immer gut befreundet. Sie kümmern sich gemeinsam um ihre Kinder", so Carters Sprecher gegenüber dem "People"-Magazin. "Wir möchten darum bitten, ihre und die Privatsphäre ihrer Kinder in dieser Zeit zu respektieren."

Carter gehörte zu Burtons Stammbesetzung

Das Paar, das niemals den Weg vor den Traualtar suchte, lernte sich vor 13 Jahren am Set von "Planet der Affen" kennen, in dem Burton Regie führte und Carter eine der Hauptrollen übernahm. Seither fanden die Zwei auch abseits ihres Privatlebens immer wieder in verschiedensten Filmprojekten zueinander, darunter in "Charlie und die Schokoladenfabrik", "Sweeney Todd", "Alice im Wunderland" und "Dark Shadows". Carter entwickelte sich neben Johnny Depp, 51, zu einem der immer wiederkehrenden Charaktere in Burtons Werken. 

Bröckelte die Beziehung bereits 2013?

Schon länger gab es Gerüchte, die Beziehung der beiden Hollywood-Größen würde kriseln. Im Oktober 2013 veröffentlichte die "MailOnline" Bilder, die Burton in Begleitung einer anderen Frau zeigten. Ein Beobachter erzählte damals: "Sie hielten in einer Gasse, um sich zu küssen, bevor sie zusammen zurück zu ihrem Auto gingen." Könnte die Liebe damals bereits dem Untergang geweiht gewesen sein? 

Das Paar war weiterhin dafür bekannt, in Liebesdingen seine eigenen Regeln aufzustellen. So machten sie beispielsweise keinen Hehl daraus, dass sie sich zwei benachbarte Häuser kauften, um darin getrennt voneinander zu leben. Filmfreunde dürfte interessieren, ob sich die Eltern eines elfjährigen Sohnes namens Billy und einer siebenjährigen Tochter namens Nelly auch nach der Trennung weiterhin so gut verstehen, dass Burton Carter weiterhin für seine Kultstreifen engagieren wird.