Helene Fischer zu Gast bei Ernie und Bert aus der "Sesamstraße"

Die Schlager-Queen mit einem Cover von "Let it Snow!"

Helene Fischer ist aus der TV-Welt derzeit nicht wegzudenken. Ob beim Bambi, beim Echo, oder beim Tatort: Der Schlagerstar singt, moderiert und schauspielert sich durch sämtliche Programme und TV-Formate. Nun hat die 30-Jährige auch die kleinen Zuschauer in ihren Bann gezogen. Zu Gast in Deutschlands beliebtester Kindersendung lässt sie es an der Seite von Ernie und Bert in der „Sesamstraße“ schneien. 

Da ist die gesamte Sesamstraße „atemlos“. Wenn Helene Fischer gemeinsam mit den beliebtesten Puppen die Welt unter einer weißen Schneedecke verschwinden lässt, dann dürften Kinderaugen groß werden. Mit diesem Auftritt wird die Entertainerin auch die Herzen der Jüngsten im (Schnee-)Sturm erobern.

"Lass es schnein"

Passend zum Anlass trägt Helene für die Weihnachtsausgabe des Kinderprogramm-Klassikers einen grünen Pullover mit weihnachtlichem Mops-Motiv. An der Seite von Ernie, Bert und Elmo stimmt sie schließlich zur deutschen Version des Weihnachts-Klassikers „Let it snow““ an. „Lass es schnei’n" trällern die Vier in dem bereits adventlich dekorierten Haus der „Sesamstraßen“-Bewohner.

Helene, Ernie & Co. im Weihnachtsfieber

Neu getextet und als dreiminütiges Musikvideo inszeniert, erzählt der Song, wie Ernie, Bert und Helene sich auf das Weihnachtsfest vorbereiten. Baumschmücken, Plätzchenbacken, Geschenke einpacken - sie hat das Weihnachtsfieber gepackt, doch ein kleines Detail fehlt noch, um die Stimmung perfekt zu machen: der Schnee. 

Und so tun Helene und ihre neuen Freunde ihr Bestes, um den Wettergott mit einem Liedchen froh zu stimmen. Dieser kann bei Helenes goldenem Stimmchen natürlich nicht anders, als ihnen ihren Wunsch zu erfüllen. 

Helene erklärt das "Wort des Tages"

Wer den Auftritt von Helene und den liebenswürdigen „Sesamstraßen“-Bewohnern nicht verpassen möchte, der sollte am 1. Dezember um 8.00 Uhr im Ki.Ka oder auf www.sesamstrasse.de einschalten. Neben dem Weihnachts-Song wird Helene dem kleinen Elmo dann auch das „Wort des Tages“ erklären.

Helene ist übrigens nicht der erste Promi, der der „Sesamstraße“ einen Besuch abstattet. Seit 2011 treten unter dem Titel „Sesamstraße präsentiert“ bekannte deutsche Musiker in dem Kinderprogramm auf. Mit Ernie und Bert durften bereits unter anderem Udo Jürgens, Jan Delay oder Herbert Grönemeyer singen. Die Gagen spenden die Künstler traditionsgemäß an gemeinnützige Einrichtungen für Kinder. 

Nun auch noch die Sesamstraße. Geht Euch Helene Fischer langsam auf den Senkel?

%
0
%
0
%
0