Herzogin Catherine: Wo ist nur der Babybauch?

Schwangere Kate besucht "SportsAid Athlete Workshop" in London

Ein ganzes Königreich blickt auf Kates Körpermitte - so auch, als Herzogin Catherine, 32, den "SportsAid Athlete Workshop" in London besucht. Von ein paar Wohlfühl-Kilos, geschweige denn einem Babybäuchlein ist hier allerdings noch nichts zu sehen. 

Es scheint fast ein bisschen, als wollte Herzogin Catherine endlich das nachholen, was sie die ganze Zeit verpasst hatte. Wegen ihrer Schwangerschaftsübelkeit war es der hübschen Herzogin lange Zeit nicht möglich, überhaupt das Bett zu verlassen. An öffentliche Auftritte war nicht zu denken.

Doch nun meistert die 32-Jährige einen Auftritt nach dem anderen, zeigte sich erst gestern beim "SportsAid Athlete Workshop" in London, um künftige Spitzensportler aus England zu treffen.

Wo ist der Babybauch?

Doch wer darauf gehofft hatte, jetzt schon einen Blick auf eine kleine, royale Wölbung erhaschen zu können, der hatte sich zu früh gefreut. Denn unter dem eng anliegenden Kleid der Modekette "Goat" war ein Babybauch - wenn überhaupt - dann nur mit sehr viel Fantasie zu erahnen.

Prinz Williams' Frau soll gerade in der 16. Schwangerschaftswoche sein, im April würde demnach das Geschwisterchen von Baby George zur Welt kommen. Da heißt es also noch etwas Geduld haben!