Herzogin Kate & Prinz William: Babymoon-Trip nach Schottland

Jetzt ist Erholung angesagt

Herzogin Kate hat sich endlich von den Strapazen der ersten Schwangerschaftsmonate erholt. Die 32-Jährige absolvierte kürzlich ihren ersten öffentlichen Auftritt nach Bekanntgabe der Baby-News; nun soll es mit Prinz William, 32, und Baby George, 1, in den "Babymoon" gehen. 

Laut "UsWeekly" gönnt sich die kleine Familie einen Urlaub in Schottland. Die Royals seien mitsamt Söhnchen Prinz George vom Flughafen Heathrow aus in die nordschottische Stadt Aberdeen geflogen, die nur wenige Kilometer vom Schloss Balmoral entfernt ist, der Sommerresidenz von Queen Elizabeth II, 88.

William kümmert sich um Kate

"William wollte nach den schwierigen letzten Monaten unbedingt mit Kate verreisen", plaudert eine Quelle aus. "Sie lieben es, in der Natur zu sein und da es noch nicht zu kalt ist, war jetzt der perfekte Zeitpunkt für einen Ausflug", heißt es weiter.

Nachwuchs kommt im April

Kate soll es derweil viel besser gehen. Die Ruhe sei der Familie gegönnt, denn schon bald wird das Ehepaar sich gleich um zwei Kinder kümmern müssen! Schon im April soll Georges Geschwisterchen auf die Welt kommen, das Geschlecht ist noch nicht bekannt.