Herzogin Kate und Prinz William: Riesen-Sause für die Handwerker

Die beiden Royals sind so herrlich bodenständig

Eigentlich steht bei ihnen gerade Windeln wechseln und alles rund ums Baby auf dem Programm. Dennoch haben sich Herzogin Kate, 33, und Prinz William, 32, jetzt Zeit für ihre Handwerker genommen und eine Party für sie geschmissen. Der Grund: Sie haben ihren denkmalgeschützten Landsitz "Anmer Hall" in Norfolk erfolgreich renoviert und umgebaut und wollten damit "Danke" sagen…

Die Briten lieben Kate und William

Laut der britischen "Sun" soll es ein rauschendes Fest für Bauleiter und Arbeiter gewesen sein. Und die Windsors sollen sich ganz selbstverständlich unter die Party-Leute gemischt haben! 

Zwei Millionen Euro haben die Renovierungsarbeiten gekostet

Rund zwei Millionen Euro soll die ganze Arbeit gekostet haben - von Steuermitteln finanziert, worüber sich viel beschwert wurde. Jetzt freuen sich Kate und William über ein neues Dach, eine neubepflanzte Auffahrt, ein Gartenzimmer sowie ein Kinderzimmer für Baby George, 1, und sein zukünftiges Geschwisterchen. Die Royals sollen laut der "Sun" total begeistert vom Ergebnis sein. Auch die Queen, 88, wird sich über die gelungene Arbeit freuen. Immerhin hat sie ihrem Enkel William den Landsitz zu seinem 30. Geburtstag geschenkt

Es liegt eine spannende Zeit vor William und Kate

Jetzt können sich die jungen Royals auf ihren Nachwuchs freuen. Für das zweite royale Baby und die Familie ist nun alles bestens vorbereitet. Prinz William kann getrost seinen Job beim Luftrettungsdienst beginnen. Es liegt eine spannende Zeit vor ihnen!