Herzogin Kate und Prinz William: Wie lange hielten sie die Schwangerschaft geheim?

Vor sechs Wochen hüpfte sie noch wild umher

Es ist die schönste Überraschung der Woche: Herzogin Kate, 32, ist nur ein Jahr nach der Geburt von Mini-Prinz George schon wieder schwanger! Doch seit wann weiß sie eigentlich von dem erneuten Baby-Glück?

Sie lachte bei traurigen Anlässen

Wenn man die Bilder der vergangenen Wochen betrachtet, fallen vor allem zwei Dinge auf: Immer wieder griff sich Kate verräterisch an den Bauch. Und: Sie lächelte selbst bei traurigen Anlässen selig!

So etwa, als sie mit Prinz William, 32, Anfang Juni der Alliierten-Landung vor 70 Jahren gedachte. Richtig negativ fiel sie sogar auf, weil sie am 5. August total unangebracht happy strahlend durch ein Ton-Mohnblumenfeld vor dem Tower schritt, das in Erinnerung an die Gefallenen des 1. Weltkriegs gepflanzt worden war. 

Wieso hüpfte sie auf Absätzen?

Da muss sie schon von der Schwangerschaft gewusst haben. Im Nachhinein würde das jedenfalls Kates Lachen erklären. Aber: Ende Juli hüpfte sie noch quietschvergnügt bei den Commonwealth Games mit - auf Absatzschuhen! Hätte sie das wirklich gemacht, wenn sie gewusst hätte, dass sie ein Kind unter dem Herzen trägt? Was, wenn sie umgeknickt und gestürzt wäre? 

Bisher hat der Palast nicht mitgeteilt, in welchem Monat Kate ist. Es bleibt also spannend...