Heul-Alarm! Hat Ryan Gosling Eva Mendes einen Antrag gemacht?

Ist der Hollywood-Hottie nun endgültig vom Markt?

Hat sich Eva Mendes Hollywood-Hottie Ryan Gosling endgültig geschnappt? Im März 2014 trug sie noch diesen Ring... Im Juli 2015 zeigt sie sich dann erstmals mit dem Smaragd-Ring, der eine tiefere Bedeutung haben könnte.

Er ist grün, er ist riesig und er schmückt ihren rechten Ringfinger. Ist es dieser Smaragd-Ring, den Eva Mendes, 41, via Instagram präsentiert, der all unsere Hoffnungen auf den heißesten Hollywood-Schnuckel Ryan Gosling, 34, nun endgültig zerstören? Medienberichten zufolge, könnten sich die Eltern der kleinen Esmeralda Amada, 10 Monate, verlobt haben!

Wenn Träume wie Seifenblasen zerplatzen

Bis dato waren wir der festen Überzeugung, dass uns das Schicksal irgendwann doch noch einmal in die Arme von Ryan Gosling führen würde. Schließlich sind wir sicher, er würde uns genau so lieben wie wir ihn, würde er uns nur kennen. Wie es jetzt aussieht, müssen wir unsere Hoffnungen aber begraben. Der 34-Jährige könnte der Mutter seiner Tochter, Eva Mendes, einen Heiratsantrag gemacht haben.

 

 

Smaragd-Traum

Grund für die Verloungsspekulationen, die derzeit durch die Medien gehen, ist der ziemlich fette Klunker, den die 41-Jährige auffällig unauffällig auf einem Instagram-Bild präsentiert. Möchte uns die Schauspielerin mit dem riesigen Smaragd-Traum, den sie am rechten Ringfinger trägt, zeigen, dass sie sich den heißesten Junggesellen Hollywoods endgültig geschnappt hat? Möglich wäre es, immerhin sind die beiden bereits seit vier Jahren zusammen, haben sogar eine 10 Monate alte Tochter.

Das letzte Fünkchen Hoffnung

Dagegen spricht allerdings, dass Eva Mendes sich bisher immer negativ zum Thema Ehe geäußert hatte. „Ich halte es für sehr sexy, 50 oder 60 Jahre alt zu sein und jemanden seinen Partner vorzustellen, indem man sagt, ‚Das ist mein Freund‘. Ehemann und Ehefrau finde ich einfach sehr... unsexy“, hatte sie 2013 in einem Interview erklärt.

Ob Ryan Gosling sie nun davon überzeugt hat, dass die Ehe doch ganz schön sexy sein kann? Wie genau er das geschafft haben könnte, können wir uns nur zu gut vorstellen…