H&M hat sich Lara Stone für 70er-Kampagne angelacht

Hippie Revival: So cool ist Retro-Fashion

Lara Stone in der Herbstkampagne von H&M Cool mit Schlagjeans und camelfarbenem Mantel. Lara Stone trägt eine 7/8 Schlagjeans mit Longbluse. Buntes Musterkleid zu camelfarbenen Lederstiefeln - we like! So cool, dass Lara Stone 70er Ikone Farrah Fawcett Konkurrenz macht.
 

Wir saßen schon schmachtend vorm TV als "Die Wilden Siebziger" mit Ashton Kutcher und Mila Kunis ausgestrahlt wurden. Coole Looks mit bunten Mustern, Schlaghosen und Wildlederkleidern - einfach toll. H&M lässt die 70er Jahre nun wieder auferleben und hat sich Model Lara Stone als Testimonial geschnappt. Die Kampagnenbilder sprechen für sich, aber seht selbst:

Zugegeben, wenn wir uns die Kampagnenbilder von H&M anschauen, müssen wir uns, nach der langen Skinny-Zeit, echt an den Anblick der ausgestellten Jeans und Wildlederhosen gewöhnen. Model Lara Stone sieht nur so unverschämt cool und lässig darin aus, dass wir eigentlich direkt mit ihr das Hosenbein schwingen und abgrooven wollen.

Alltagstauglich

Und das sollten wir auch: Also, verbannt eure enganliegenden Skinnys doch mal für eine Zeit in die Tiefen eures Kleiderschranks und gebt den Flared-Modellen eine Chance. Dazu sehen Hemdblusen toll aus, egal ob überlang oder in die Hose gesteckt. Auch der Kult-Pulli feiert diesen Herbst sein Comeback und der passt auch total zum Seventies-Flair.

Hoch hinaus

Ein Manko gibt es allerdings: Wer nicht auf hohe(n) Hacken steht, sollte ein Schuh-Lauf-Training einlegen, denn der Retro-Look wird erst mit passenden High Heels perfekt (außer ihr habt endlos lange Beine). Ein bisschen Plateau am Vorderschuh hilft euch auch bei der Balance...